Kultur – Bühne

(c) Helmut Wimmer
(c) Helmut Wimmer

Theatertipp: Das Kind

5. Dezember 2013 • Bühne, Kultur

 „Im Stück geht es um ein Thema von fundamentaler Bedeutung: die Erziehung.“ – so hieß es vor einigen Monaten im Casting-Aufruf für das neue Stück von Jacqueline Kornmüller im Volkstheater. 30 von rund 400 BewerberInnen wurden ausgewählt und erzählen in "Das Kind" nun ihre ganz persönlichen Geschichten vom Kind-, vom Eltern-, vom Familie-Sein.

Die Erlebnissen und Gedanken berühren und verblüffen oft in Intimität. Da ist zum Beispiel das Scheidungskind, dem beide Elternteile die verhassten Eigenschaften des anderen "austreiben" möchten. Oder die bockige Mutter, rasend vor Wut in ihrer Hilflosigkeit, die sich am Sterbebett entschuldigt und die Tochter, die ihr verzeiht. Das Begräbnis eines sadistischen Vaters, zu dem kein einziger Mensch gekommen ist.

Dank der beeindruckender Offenheit und Authentizität der DarstellerInnen, hat jede einzelne Geschichte ihren Platz und wird von den anderen unterstützt. Die Inszenierungsform von Jacqueline Kornmüller gelingt und berührt.

Das Kind
Volkstheater

Termine: 3., 10., 13. & 15.5, 1., 2., 4., 9., & 16.6.2013

Foto (c) Helmut Wimmer

www.theatania.at – das Online-Theaterportal für Wien – bringt Menschen zusammen, die gerne ins Theater gehen, und hilft ihnen, sich einen schnellen Überblick über Sehenswertes in der Wiener Theaterszene zu verschaffen.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »