Lokalführer – Bar / Pub

Golden Harp Kettenbrückengasse Eingang (c) STADTBEKANNT Hofinger
Golden Harp Kettenbrückengasse Eingang (c) STADTBEKANNT Hofinger

The Golden Harp Margareten

22. Februar 2016 • Bar / Pub, Burger

Irish Pub in der Kettenbrückengasse

Auch wenn es in Wien wirklich viele Irish Pubs gibt, in Margareten sind sie seltener als sonst wo. Na, sind wir froh, dass es in der Kettenbrückegasse auch ein Golden Harp gibt. Damit ist das Irische im 5. Bezirk gerettet. So schaut’s aus.

 

Irish Pub für alles

Golden Harp Margareten Irish Pub (c) STADTBEKANNT Hofinger

Golden Harp Margareten Irish Pub (c) STADTBEKANNT Hofinger

Das Golden Harp in Margareten ist nicht das einzige „Goldene Harfe“ – Lokal in Wien. Genaugenommen gibt es auch im 3., im 8., im 9. und im 12. Bezirk noch ein Irish Pub dieser Sorte. Sie sind alle ein bisschen anders, aber doch sehr ähnlich (aber irgendwie sind sie sich doch alle irgendwie ähnlich, diese Irish Pubs…). Was das Golden Harp auszeichnet ist vielleicht nicht das Besondere, sondern eben die Tatsache, dass es hier alles gibt was man sich von einem Irish Pub erwartet, dafür aber auch nicht mehr. Beim Bier beschränkt man sich auf das wichtigste (Guinness und Kilkenny), beim Sport gibt es auch alles (Billard, Dart und Leinwand) und essenstechnisch freut man sich über Burger, Fish & Chips, Snacks und ein bisschen was Süßes.

 

Geräumig und gemütlich

Golden Harp Margareten Diner (c) STADTBEKANNT Hofinger

Golden Harp Margareten Diner (c) STADTBEKANNT Hofinger

Das Lokal selbst ist  geräumig und gemütlich eingerichtet. Gleich im Eingangsbereich befinden sich ein paar Tische, an denen man auch genug Platz hat, um zu Speisen und den Blick auf die große Leinwand für Fußball, Billard oder sonstigen Sport genießen darf. Weiter geht es mit ein paar Stehtischen und Barhockern in der Nähe der Bartheke und im hinteren Bereich befindet sich der sehr gemütliche Bereich mit großen Ledersesseln und ein bisschen Gentlemen’s Club-Feeling. Dort muss man dann also auch Whiskey bestellen. Im Keller und im Hinterzimmer wird Billard gespielt – die Raumverteilung im Lokal ist also optimal und bietet für alle Wünsche das richtige.

 

Burgertime und Mittagsmenü

Golden Harp Margareten Burger (c) STADTBEKANNT

Golden Harp Margareten Burger (c) STADTBEKANNT Hofinger

Wer im Irish Pub sitzt, kann nicht anders als einen Burger zu bestellen. Gesagt, getan und so steht innerhalb kürzester Zeit ein Hamburger um 7,20 Euro vor uns. Begleitet von einer schönen Portion Pommes und einer kleinen Salatgarnitur müssen wir sagen, er schmeckt ganz gut. Was aber definitiv als Schnäppchen zu empfehlen ist, ist das Mittagsmenü um 6,20 Euro, das von Montag bis Freitag erhältlich ist!

 

Bier und Cider

Golden Harp Margareten Kilkenny Starobrno Bier (c) STADTBEKANNT Hofinger

Golden Harp Margareten Kilkenny Starobrno Bier (c) STADTBEKANNT Hofinger

Das Bier- und Cider-Angebot wird in diesem Irish Pub eigentlich vom Whiskey Angebot übertrumpft. Vom Fass gibt es Kilkenny, Guinness, Strabrno und einige Biere aus den österreichischen Reihen. Ein paar Flaschenbiere noch und damit ist man auch schon zufrieden, aber eben auch nicht überwältigt. Bei den Whiskeys ist die Liste etwas länger und auf Nachfrage wird man auch gerne beraten.

 

Unterhaltung

Golden Harp Margareten Billiard Leinwand (c) STADTBEKANNT Hofinger

Golden Harp Margareten Billiard Leinwand (c) STADTBEKANNT Hofinger

Langweilig wird einem im Golden Harp ganz bestimmt nicht. Neben einigen Billardtischen, kann man dort auch Dart spielen, oder einfach den verschiedensten Sportarten am Fernseher oder auf der großen Leinwand im Eingangsbereich folgen. Eine Stunde Billard kostet etc. etc….

 

STADTBEKANNT meint

Die Golden Harp Irish Pubs zeichnen sich alle durch verschiedene Attribute aus. Das Lokal in Margareten kann sich definitiv für seine Vielseitigkeit rühmen. Hier kann man sowohl Billard als auch Dart spielen, gemütlich sitzen, Bier trinken, Burger essen und dem ein oder anderen Sport-Event beiwohnen. Die Raumverteilung im Lokal ist optimal geregelt und so hat man sowohl die Möglichkeit an der Bar zu sitzen, bei Tisch zu Essen oder im gemütlicheren Teil im dicken Ledersessel einen Whiskey zu genießen. Man darf sich hier aber auch nichts Besonderes erwarten – die Bierauswahl ist ausreichend aber auch nicht zu groß und in Sachen Kulinarik wird man bestimmt nicht von den Socken gehaut, aber zufrieden gestellt. Wir mögen das Golden Harp in Margareten und würden es für einen gemütlichen Abend, wo man vom Dinner zum Dart-Turnier übergehen kann stark empfehlen!

The Golden Harp Margareten

Kettenbrückengasse 7
1050 Wien

www.irishpubwien.at

Mo – Fr: 10:00-2:00 Uhr
Sa, So, Feiertag ab 14:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »