Essen & Trinken – Rezepte

Kulin Bar (c) STADTBEKANNT
Bar (c) STADTBEKANNT

Tee Cocktails

9. November 2013 • Rezepte

Tee ist nicht nur gut bei Erkältung und Bauchweh. Wir stellen euch ein paar alkoholische Varianten vor.

Swinging Oriental (von Joe McCanta)

5 Teile Wodka
3 Teile straker, abgekühlter Jasmintee
3 Teile Pfirsichsaft
1 Spritzer Zitronensaft
1 Spalte frischer Pfirsich

Alle Zutaten mischen und über Eis in ein Longdrinkglas geben.
Mit einem Teil eines frischen Pfirsichs garnieren.

Swedisch Astronaut (von Sebastian Latin)

4cl Wodka Vanille
1,5 cl frisch gepresster Zitronensaft
0,5 cl Zuckersirup
0,5 cl Chai Sirup
4 cl sehr starker, gekühlter Earl Grey
1 Stk. Bio-Orangenschale

Die Zutaten auf Eis schütteln, in eine Cocktailschale abseihen.
Die Bio-Orangenschale über dem Cocktail zusammendrücken, sodass die ätherischen Öle über dem Glas herausspritzen.

Cranberrolitan

3 cl Wodka Zitrone
2,5 cl abgekühlter Cranberry-Früchtetee
1 cl Limettensaft
1,5 cl Orangenlikör
1 cl Demmer Eisteesirup Rooibos-Cranberry

Alle Zutaten auf Eis schütteln, in ein Martiniglas abseihen.

Salty Dog Matcha

5 cl Wodka (50 % vol)
15 cl Grapefruitsaft
½ TL Matcha-Pulver
1 Prise Salz

Ginger Mandrin

2 Teile Wodka Mandarine
2 Teile abgekühlter starker Ingwer-Grüntee
1 Teil Ananassaft
1 Spritzer Limettensaft
Limettenspalte

Alle Zutaten auf Eis schütteln.
In einem Longdrinkglas mit Eiswürfeln und einer Limettenspalte servieren.

Cosy Rosie

1,5 cl Wodka
1,5 cl Wodka Himbeere
1 gehäufter EL loser Chinarosentee
1,5 cl Zitronensaft
1,5 cl Orangenlikör

Wodka einige Stunden mit Chinarosentee im Kühlschrank ziehen lassen.
Abseihen, eine Rosenknospe oder ein großes Rosenblatt aus dem Teeaufguss aufbewahren.
Auf Eiswürfeln servieren, mit der Rosenknospe oder dem Rosenblatt garnieren.

Mehr Rezepte und interessante Geschichten findest du in dem Buch Tee! Tee! Tee! von Anna Burghardt erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »