Lokalführer – Aus aller Welt

Tartine Eingang (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl
Tartine Eingang (c) STADTBEKANNT Wetter-Nohl

Tartine

15. Jänner 2016 • Aus aller Welt, Lokalführer

Ein bisschen Frankreich für die Wipplingerstraße

Nach mexikanischen und polnischen Einflüssen, bekommt die Wipplingerstraße nun auch ein wenig französisches Flair.

 

Meile des guten, schnellen Mittagessens

Die Gegend um die Wipplingerstraße entwickelt sich peu à peu zur Meile des „guten, schnellen Mittagessens“. Nachdem sich vor einigen Jahren die hidden kitchen in der Färbegasse angesiedelt hat, folgten etwa das vegetarische und vegane Köstlich oder die mexikanischen Burritos von Max & Benito. Mit dem Tartine wird es in der Wipplingerstraße nun auch ein bisschen französisch.

Tartine Lokal (c) STADTBEKANNT

Tartine Lokal (c) STADTBEKANNT

Beim Friseur kennengelernt!

Wenn man es ganz genau nimmt, dann ist ganz zu Beginn der Straße, aber eigentlich schon am Hohen Markt mit dem Midi bereits französisches Territorium zu verzeichnen. Aber erstens kann es wohl nicht genug französische Lokale geben und zweitens sind die jeweiligen Standorte eigentlich zweierlei. Wie auch im Midi dreht es sich im Tartine hauptsächlich um das Mittagsgeschäft. „Comme en France“, bekommt man hier Menüs aus Suppen, Quiches oder Tartes sowie Salaten und belegte Baguettes, die zumeist mitgenommen werden, aber auch vor Ort gegessen werden können. Gekocht wird von den zwei Betreiberinnen Andrea Kanz und Sonja Sereda persönlich. Und wenn man ihnen so beim Miteinander zusieht, dann hat man aber wirklich nicht das Gefühl, dass sie sich erst seit etwa einem Jahr kennen, denn man merkt sofort, dass sich die zwei gefunden haben. Die gemeinsame Leidenschaft für das Kochen hat Architektin Kanz und Betriebswirtin Sereda, die zuletzt in der Textilbranche agierte zusammengeführt. Ein bisschen hört sich das ja schon nach Seifenoper an, wenn man die Geschichte erzählt bekommt vor allem, wenn man erfährt, dass sie sich beim Friseur kennengelernt haben!

Tartine Quiche (c) STADTBEKANNT

Tartine Quiche (c) STADTBEKANNT

Von Freunden bekocht!

Jetzt stehen sie also in frischer Freundschaft zusammen in ihrem eigenen kleinen und bekochen die Mittagsgäste, die gerade keine Lust auf Pierogi oder Burrito haben oder gerne etwas „Leichtes“ essen möchten. Den beiden ist es nämlich sehr wichtig, dass ein schnelles Mittagessen auch gesund sein kann und nicht zwingend schwer im Magen liegen muss. Mit diesem Konzept sprechen sie vor allem das weibliche Publikum an, wie Sereda erzählt, während ein Mann das Lokal betritt. Wir müssen beide lachen und ich überlege, ob er sich hier vielleicht nur eine Vorspeise holt. Langsam bekomme ich aber selber Hunger und mir wird die Mangold Quiche mit Ziegenkäse, Pinienkernen und Rosinen empfohlen. Dazu bekomme ich einen Beilagensalat mit Vinaigrette. Und tatsächlich, das Gericht ist unheimlich wohltuend. Und das liegt aber nicht nur daran, dass es nicht so deftig ist, sondern zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es so vertraut und ehrlich schmeckt, als würde man bei Freunden zum Essen eingeladen werden. Natürlich merkt man, dass es keine Haute Cuisine ist und, dass die Gerichte nicht vom Sternekoch zubereitet werden, aber das stört eigentlich gar nicht, denn wer wird nicht gerne von Freunden bekocht?

Tartine Salat (c) STADTBEKANNT

Tartine Salat (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Die Wipplingerstraße hat wieder einmal kulinarischen Zuwachs bekommen. Das neueste Baby ist französisch und heißt Tartine. Das Menu wechselt täglich, enthält aber stets eine salzige Tarte, eine Quiche sowie Suppe, Salate und belegte Baguettes. Auch Süßes, wie Mousse au Chocolat oder Tarte Tatin sind im Angebot. Betrieben wird das kleine Take Away von zwei Freundinnen, die sich erst ein Jahr kennen und im Friseur kennengelernt haben. Damals war die eine, Andrea Kanz noch Architektin und Frau Sonja Sereda war in der Textilbranche selbstständig. Nun bekochen sie in ihrem kleinen Gassenlokal die hungrigen Büromenschen, verlorenen Touristen und wissenden Studenten der Umgebung mit frischen und leichten Speisen. Eine schöne Ergänzung für die Wipplingerstraße, ehm ich meinte für die Meile des schnellen und gesunden Mittagessens.

Tartine

Wipplingerstraße 35
1010 Wien
http://www.tartine.wien/

Mo – Fr (werktags) 11:30 Uhr – 15:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »