Posts Tagged ‘Unnützes Wienwissen’

  • Stephansdom Wienblick (c) STADTBEKANNT

    Primus von Quack

    Unnützes Wienwissen

    Primus von Quack aus Entenhausen stammt ursprünglich aus Wien.

  • Hirsch Lainzer Tiergarten (c) STADTBEKANNT Mehofer

    Lainzer Tiergarten

    Unnützes Wienwissen

    Im Lainzer Tiergarten kann man wirklich problemlos stundenlang wandern, ohne dabei auf Zivilisation zu treffen: auf was man jedoch treffen könnte sind die 1000 Wildschweine, 100 Rothirsche, 250 Damhirsche, unzählige Rehe und etwa 700 Mufflons, die

  • Blutgasse Straßenschild (c) stadtbekannt.at

    Blutgasse

    Unnützes Wienwissen

    Handgemalte Straßenschilder Im späten 18. Jahrhundert war es üblich, Straßennamen direkt auf die Häuser zu schreiben – da die Farbe allerdings mit der Zeit verblasste, stieg man sukzessive auf Email-Schilder um. Die innerstädtische Blutgasse

  • Lipizzaner Figur (c) STADTBEKANNT

    Unnützes WienWissen 3 – Gewinnspiel

    Gewinnspiele

    STADTBEKANNT verlost 3x1 Exemplar von Unnützes WienWissen 3!

  • Ausblick über Wien (c) STADTBEKANNT

    Betten im AKH

    Unnützes Wienwissen

    Das AKH verfügt über insgesamt 1.922 Betten auf mehrere Stationen verteilt.

  • Gartenbaukino (c) STADTBEKANNT

    Gartenbaukino

    Unnützes Wienwissen

    Was hat eigentlich das Gartenbaukino mit Gartenbau zu tun? Ganz einfach: Das Gebäude, in welches das erste, inzwischen abgerissene, Gartenbaukino 1919 einzog, gehörte der “k.k. Gartenbau-Gesellschaft”.

  • Wiener Stephansdom (c) stadtbekannt.at

    Im Leo sein

    Unnützes Wienwissen

    „Im Leo“ bezeichnet einen geschützten Bereich. Der Ausdruck geht auf den Leopoldring (Asylring) am Stephansdom zurück. Wer es bis zu diesem Ring schaffte war im Schutz der Kirche und somit „im Leo“.

  • Füße im Gras (c) STADTBEKANNT

    Das hat weder Hand noch Fuß!

    Unnützes Wienwissen

    Sprichwörtlich will man mit dem Ausruf „Das hat weder Hand noch Fuß!” ausdrücken, dass etwas keinen Sinn ergibt oder nicht besonders gut durchdacht ist.

  • Cafe Griensteidl Tische (c) stadtbekannt.at

    Café Griensteidl

    Unnützes Wienwissen

    Das Café Griensteidl in Wien war im 19. Jahrhundert wegen seiner Gäste auch als Café Größenwahn bekannt.

  • ZWE Mikrofon (c) STADTBEKANNT

    Freddie Mercury

    Musik, Wien

    Vor 25 Jahren starb die Rocklegende - was Freddie mit Wien verbindet, erfahrt ihr hier!