Posts Tagged ‘Hamburg’

  • Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

    Hamburger or Ham-Burger?

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Die erste klassisch deutsche Frikadelle, die später zusammen mit Brot, Salat und Saucen zum Bestandteil der beliebten American Hamburger wurde, wurde in den USA auf der Weltausstellung in St. Louis 1906 angeboten. Und wer kam auf die Idee? Richtig,

  • Unnützes HamburgWissen - klein aber oho (c) STADTBEKANNT

    Klein aber oho

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Das kleinste Denkmal Hamburgs ist nur 20 Zentimeter groß! Um die Bronzefigur des heimischen Architekten Fritz Höger zu finden, muss man ganz genau schauen. Sie versteckt sich nämlich in einer Nische in der Fassade des ehemaligen Broschek-Hauses. Heute

  • Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

    Siegfried oder Roy?

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Die Pony-Bar im Grindelviertel hatte sich etwas ganz Originelles für die Kennzeichnung der unterschiedlichen Toiletten einfallen lassen. Anstatt die Türen mit Männlein und Weiblein zu beschriften, prangte auf einer Türe “Siegfried” und auf der anderen

  • Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

    Wer steckt denn da den Kopf in den Sand?

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Der russische Aktionskünstler Andrey Kuzkin hat sich im November 2015 an der Hamburger Binnenalster nackt mit dem Oberkörper eingegraben. Für eine halbe Stunde ragten nur der Unterleib und die Beine des 35-jährigen Moskauers heraus - und das bei frischen

  • Unnützes HamburgWissen - Rathaus (c) STADTBEKANNT

    Es steht geschrieben …

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Die Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg besteht aus 77 Artikeln.

  • Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

    Riese Beiersdorf

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Neben der bekannten NIVEA-Cremé hat die Beiersdorf AG mit Sitz in Hamburg-Eimsbüttel noch weitere Topmarken in ihrem Sortiment: Vom Lippenpflegestift “Labello”, über die “TESA”-Klebebänder bis hin zu den “Hansaplast”-Pflastern.

  • Unnützes HamburgWissen Cover (c) STADTBEKANNT

    NIVEA mit Niveau!

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Nivea gilt weltweit als die erfolgreichste Körperpflegemarke. Ihren Ursprung hat sie in Hamburg und gehört seit 1890 zur Beiersdorf AG.

  • Hamburg Elbphilharmonie Aussicht (c) STADTBEKANNT

    Relikte aus der Eiszeit

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Die Elbuferpartie zwischen Altona und Wedel verdanken die Bewohner Hamburgs der Eiszeit. Die hier vorzufindenden Geesthügel sind nämlich vom Eis aufgeschobene Grund beziehungsweise Endmoränen!

  • Unnützes HamburgWissen - Hafen (c) STADTBEKANNT

    Hamburger Erdöl

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Tatsächlich wird in Hamburg seit etwa 70 Jahren Erdöl im Stadtteil Reitbrook gefördert – noch heute sitzt die Stadt auf etwa 340.000 Tonnen Öl. Man könnte also fast von einem kleinen „Hamburg-Arabien“ sprechen!

  • Unnützes HamburgWissen - Hafen (c) STADTBEKANNT

    Unsichtbares Gold

    Hamburg, Unnützes HamburgWissen

    Unter der Erde der Hansestadt gibt es tatsächlich Gold – allerdings ist es so gering konzentriert, dass es nicht einmal unter dem Mikroskop, sondern nur durch chemische Versuche bewiesen werden kann.