Lokalführer – 2go

Suppengalerie take away Lokal (c) stadtbekannt.at
Suppengalerie take away Lokal (c) stadtbekannt.at

Suppengalerie

16. September 2010 • 2go, Lokalführer, Suppe

Für den kleinen Hunger

Wer denkt, dass Suppen ausschließlich in die kalte Jahreszeit gehören sollte diese Meinung vielleicht noch einmal revidieren. Suppen sind leicht und bekömmlich – liegen daher in den heißen Tagen nicht im Magen – und müssen auch nicht unbedingt heiß sein.

Aber nicht nur kalte Suppen wie das kühlende und sättigende Gazpacho sind im Sommer die ideale Mahlzeit. Die Idee der Suppenbars hat seit wenigen Jahren endlich in Wien Einzug gehalten, und seit kurzem gibt es eine mehr: die Suppengalerie in Mariahilf.

Die erst kürzlich eröffnete Suppengalerie ist zwar (noch?) etwas spartanisch eingerichtet, das Speisenangebot kann sich aber sehen lassen. Verschiedene Suppen, darunter das Gazpacho (vegan), die italienische Tomatencremesuppe (auf Wunsch mit Reis) und eine Sommergemüseschaumsuppe stehen auf der Karte, die klassische orientalische Linsensuppe darf natürlich auch nicht fehlen. Die Portionen sind für €3,50 pro Suppe nicht sehr groß, dafür Geschmacklich top – hier wird ohne Konservierungsstoffe, künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker gekocht.

Wer wirklich keine Suppe mag sondern lieber etwas mehr im Magen hätte wird sich bestimmt etwas bei den Eintöpfen finden: Hühnercurry mit Ananas und Mandelblättchen, spanischer Gemüseeintopf oder Mama con Pollo, ein italienischer Hühnereintopf stehen am Programm. Selbstredend werden auch Verschiedenste sommerlich-knackige Salate angeboten, Nudel-, Putenstreifen- oder Birnen-Knusperspeck-Salat sind nur drei der angebotenen Varianten. Tramezzini, Wraps und zwei kleine Süßspeisen runden das Angebot ab. (Hauptspeisen € 5,50 – 6,50, Salate € 3,90, Tramezzini € 2,50, Desserts € 2,80)

 

STADTBEKANNT meint

Eine willkommene Abwechslung in der Wiener Suppenlandschaft, die mehr auf Geschmack und Angebot als auf Atmosphäre setzt. Für den Take-Away auf dem Weg ins Büro oder während des Shopping-Trips auf der Mariahilfer Straße aber ideal.

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »