Wien – Grätzltipps – 4. Wieden

Margaretenplatz (c) stadtbekannt.at
Margaretenplatz (c) stadtbekannt.at

Stadtspaziergang: Margaretenstraße II

5. August 2015 • 4. Wieden, 5. Margareten, Stadtspaziergänge

Schlendern entlang der Margaretenstraße

Wir spazieren die Margaretenstraße weiter stadtauswärts und stellen euch nun diverse, teilweise recht ausgefallenen Geschäfte, Lokale und Restaurants vor.

1000 Stühle und Tische Margaretenstraße (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

1000 Stühle und Tische Margaretenstraße (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Wir beginnen an der Kreuzung Waaggasse an der wir 1000 Tische und Stühle entdecken.  In der größten Sesselgalerie Europas findet wirklich jeder etwas, der seiner Wohnung eine besondere Note verleihen will.

Ein Stück weiter stadtauswärts wartet die, mittlerweile zur Institution gewordene, Buchhandlung Anna Jeller. Eva Menasse sagt darüber, dass es schwierig sei, festzulegen, ob Anna Jeller vor allem eine Frau, eine Buchhandlung oder ein Kaffeehaus sei. Oder alles zusammen.

Bücherregale Anna Jeller (c) Mautner stadtbekannt.at

Bücherregale Anna Jeller (c) Mautner stadtbekannt.at

Nachdem wir in Büchern geschmökert haben, führt es uns zu den verträumten Kleidern von Elfenkleid, dessen Abendgarderobe die Herzen (und Geldtaschen) vieler Stadtprinzessinnen zum Schmelzen bringt. Der Name des Designerladens beschreibt die Ware perfekt, somit bleibt uns nichts mehr hinzuzufügen.

Kleiderständer Elfenkleid(c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Kleiderständer Elfenkleid(c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Nach dem Ausflug ins Elfenland, kehren wir wieder zurück zur Erde, genauer nach Frankreich – zumindest die Wiener Version davon, Bei Delices du Midi, wenige Meter weiter, bekommt man alle möglichen französischen Delikatessen.

Eingang Delices du Midi (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Eingang Delices du Midi (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Nach dem überqueren der Straße sticht uns der Samstag Shop in die Augen. Hier wird Kleidung verschiedener Jungdesigner verkauft. Samstags sogar bis 18:00 Uhr.

Eingang Samstag(c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Eingang Samstag(c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Zeit für etwas sportliche Betätigung, finden wir. Warum also nicht den Tischtennis-Mittwoch in der Transporter-Bar nutzen und auf eine Partie „Riesen-Ringerl“ vorbeischauen? Aber auch an allen anderen Wochentagen kann im Transporter wunderbar ge-socialised werden. Mit Bier, Cocktail, Wein oder einem gepflegten Club Mate…

 

Zeit für einen kulinarischen Abstecher nach Böhmen

Vorbei am Aromat, gelangen wir zum Powidl. Hier im Powidl, wo noch altösterreichische und böhmische Küche serviert wird, werden wir gut und günstig satt.

Eingang Powidl (c) STADTBEKANNT

Eingang Powidl (c) STADTBEKANNT

Gegenüber erkennt man nur unschwer an der kunstvollen Fassade, das Pub Klemo, wo man ganz vorzüglich das eine oder andere Gläschen Wein trinken kann.

Sessel Filmcasino (c) STADTBEKANNT

Sessel Filmcasino (c) STADTBEKANNT

Unsere Tour geht weiter am Filmcasino vorbei, zur Margareta und rein ins Schlossquadrat. Wer durchs Tor spaziert, fühlt sich wie in einer kleinen Oase der Ruhe. Der wunderschöne, begrünte Innenhof beherbergt eine Reihe verschiedener Lokale wie etwa das Cuadro und den Silberwirt.

Silberwirt Gastgarten (c) stadtbekannt.at

Silberwirt Gastgarten (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Beide verdienen, sowohl essenstechnisch als auch für ihre angenehme Atmosphäre, eine eindeutige STADTBEKANNT Empfehlung. Vor allem bei schönem Wetter lässt es sich hier angenehm im Freien schlemmen.

Und genau das haben wir nach unserem Stadtspaziergang nun auch vor…

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »