Wien – Grätzltipps – 4. Wieden

Xeno (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at
Xeno (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Stadtspaziergang Freihausviertel

24. September 2013 • 4. Wieden, Stadtspaziergänge

Wir schlendern durch die Schleifmühlgasse

Die Schleifmühlgasse ist das kulturelle Zentrum des Freihausviertels: Hier tummeln sich Galerien, angesagte Cafés und Bars sowie hippe Geschäfte.

 

Wir beginnen unseren Stadtspaziergang an der Kreuzung Rechte Wienzeile / Schleifmühlgasse, wo sich das Café Amacord befindet, welches nicht besonders groß, doch dafür umso gemütlicher ist.

Cafe Amacord (c) Mautner stadtbekannt.at

Cafe Amacord (c) Mautner stadtbekannt.at

Vorbei an der Kaffeerösterei Alt Wien und der Café Bar Xeno,  erreichen wir nach ein paar Schritten das Café Anzengruber.

Die Atmosphäre im Anzengruber gleicht einer Mischung aus Beisl und Künstlerbar. Ebenso vielfältig präsentiert sich das Publikum des stilvollen Kaffeehauses. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Café Anzengruber Schanigarten (c) stadtbekannt.at

Café Anzengruber Schanigarten (c) stadtbekannt.at

Nach einer deftigen Jause holen wir uns Inspirationen und Anleitungen in Babette’s, um das Kochen mal selber auszuprobieren.

Über 2500 Kochbücher findet man bei „Babette’s“, da ist für jede kulinarische Gesinnung und Küchenvorliebe was dabei. Mit Sicherheit findet man hier auch tolle Rezepte für ein kreatives Frühstück. Wer jedoch früh morgens noch keine Lust zum Selberkochen hat, kann sich wochentags bis 14 Uhr mit dem Frühstück Zeit lassen und sich im Breakfastclub von freundlichen Kellnern bedienen lassen.

Babette's Fenster (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Babette’s Fenster (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Zuvor hat man jedoch noch die Möglichkeit, sich im Flo Vintage Shop etwas umzusehen und sich in nostalgische Mode zu werfen. Direkt daneben im Grand Whisky  kann man passend zur Mode auch noch stilvolle Spirituosen sowie auch edle Schokolade kaufen. Von der großen Auswahl an Champagner, Whisky oder Wodkakreationen wird jeder Gaumen zufrieden gestellt.

Grand Whisky Verkaufsregal (c) Mautner stadtbekannt.at

Grand Whisky Verkaufsregal (c) Mautner stadtbekannt.at

Lockere Atmosphäre und leckeres Essen bekommt man auch im Point of Sale – kurz POS genannt – wo man von orientalischer bis amerikanischer Küche alles erwarten darf.

Point of Sale (c) stadtbekannt.at

Point of Sale (c) stadtbekannt.at

Nicht weit entfernt auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegt das Irish Pub Johnny’s, in welchem man zu späterer Stunde neben homemade Chips auch Whisky und Longdrinks genießen kann. Ein trefflicher Ausklang des Spaziergangs im Vierten!

Johnnys Pub (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Johnny’s Pub (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »