Essen & Trinken

Vorgartenmarkt Obst (c) Mautner stadtbekannt.at
Vorgartenmarkt Obst (c) Mautner stadtbekannt.at

STADTBEKANNT war Spargel einkaufen

15. April 2015 • Essen & Trinken

Die Spargelsaison ist eröffnet!

Spargel direkt vom Bauern ohne dafür weit zu fahren? STADTBEKANNT hat ein Nest für Gourmets entdeckt.

Das heutige Google-Doodle teilt uns ganz unauffällig mit, worauf viele Wiener schon lange gewartet haben: die Spargelsaison hat wieder begonnen. Das heißt nicht nur, dass man sich in den nächsten Wochen vor Spargelsuppen, Spargel Sauce Hollandaise, Spargelrisotto und diversen anderen Kreationen rund um das weiße Gold nicht mehr retten kann.

Nein, es heißt auch, dass man sich ganz schnell überlegen darf, wo man seinen Spargelanteil denn nun herbekommt. Schließlich erwatet der Besuch ja auch ein köstliches und vielleicht sogar innovatives Spargelgericht.

 

Die Spargel-Goldgrube

Aderklaa, unweit von der Wiener Stadtgrenze, ist ein wahres Nest, was Spargel  angeht. Auch für allerlei andere Köstlichkeiten sind die Bauern in Aderklaa zu haben – momentan interessiert uns jedoch wohl eher nur Spargel.

 

Wo?

Aderklaa liegt an der B8, wenn man vom 22. Bezirk Richtung Süßenbrunn fährt. In etwa drei Kilometer über der Stadtgrenze findet sich die 300-Seelen-Gemeinde Aderklaa.

 

Wer?

Stadtbekannt hat doppelt getestet und war doppelt entzückt: Sowohl beim Mühl, als auch beim Harbich gibt es wunderbaren Spargel, viele verschiedene Sorten und auch ein kleines Weinsortiment um das Angebot abzurunden.

 

Harbich
Aderklaa 5
2232 Deutsch Wagram
02247 / 2286

 

Alfred Mühl
Aderklaa 23
2232 Deutsch Wagram
02247 / 2663

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »