Essen & Trinken

Apfelstrudel (c) STADTBEKANNT Noll
Apfelstrudel (c) STADTBEKANNT Noll

STADTBEKANNT präsentiert: Wiener Küche Vegan

8. November 2015 • Essen & Trinken, Vegane Küche, Wiener Küche

Köstliche Rezepte – kulinarisch anspruchsvoll und ganz einfach nachzukochen

Wer in unserem Buch „Wiener Küche Vegan“ nach Rezepten für Tofuschnitzel, Vurst und Co sucht, der wird nicht fündig werden. Was wir jedoch bieten ist ein Streifzug durch die vegane Wiener Küche.

Wir suchen nicht nach Ersatz, sondern schaffen Platz für Mutter Natur und so ist es uns ein Leichtes, die Sinne so anzuregen, dass man wirklich gar nichts vermisst.

Unsere Rezepte sind kulinarisch anspruchsvoll, wertvoll und ganz einfach nachzukochen. Keine Sorge, auch das Geldbörserl wird nicht mehr belastet als sonst und bei guter Führung durch unser Kochbuch, bleibt einem am Ende des Tages bloß ein zufriedenes, sattes und gutes Gefühl im Bauch zurück.

Schwammerlgulasch mit Semmelknödel(c) STADTBEKANNT Mautner

Schwammerlgulasch mit Semmelknödel (c) STADTBEKANNT Mautner

Mit Charme – Vegan

Wir nehmen unsere Leser mit auf eine Reise durch die wundervolle und individuelle Wiener Küche. Was lange als allgemein gültig galt, wird von uns neu interpretiert. Die Lebensweise aller Arten zu achten, verleiht uns und unseren Rezepten nur noch mehr Kraft für eine gesunde Ernährung.

Porree mit Champignons in Paradeisersauce (c) STADTBEKANNT

Porree mit Champignons in Paradeisersauce (c) STADTBEKANNT

Eins mit Mutter Natur

Wir bringen auf den Teller, was frisch von Mutter Erde entspringt. Ein Loblied auf das Leben und all die guten Gaben, die es uns gegeben. Dieses Buch wird gegliedert in saisonale und regionale Produkte – wir nehmen was wir kriegen und zaubern was wir lieben.

Gemüse Radieschen (c) STADTBEKANNT Mautner

Gemüse Radieschen (c) STADTBEKANNT

Bunt und Gesund

Wer weiß es nicht, das Auge isst mit. Doch das ist noch lange nicht alles, denn umso bunter das Essen umso mehr Energie bringt uns eine Mahlzeit. Egal ob leichte oder Vollwertkost, in unserem Buch finden sie die passenden Rezepte zur richtigen Jahreszeit. Frisch und frei – von der Leber weg.

Salat Zitrone (c) STADTBEKANNT

Salat Zitrone (c) STADTBEKANNT

V wie Verführung

So manch einer ist irritiert über Kuchen und Gebäck, dass nicht wie früher mit Zucker, Mehl und Ei gebacken wird. Doch auch für die süßen und teils sündigen Verführungen finden wir einen einfachen Weg, diese zu probieren. Die Frage „Was war zuerst, das Huhn oder das Ei“ ist uns ganz einerlei.

Mohnnudeln mit Zwetschkenröster (c) STADTBEKANNT Noll

Mohnnudeln mit Zwetschkenröster (c) STADTBEKANNT Noll

Das blühende Leben

Schnitzel, Käsekrainer, Gulasch und Schweinsbraten – wer hätt’s erraten – gehören zur Wiener Küche, wie das Amen im Gebet. Und doch glauben wir, blättert man nur ein paar Seiten weiter – denkt man schon an frisches Obst, Gemüse und leckere Speisen, die einen vergessen lassen, was einst so hoch gelobt und schwer zu beißen.

 

Ein Muss für alle Fans der veganen Küche und jene, die es noch werden wollen.

Wiener Küche Vegan
Holzbaum Verlag
19,99 Euro

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »