Wien

STADTBEKANNT Fotowettbewerb Wien (c) STADTBEKANNT
STADTBEKANNT Fotowettbewerb (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT Fotowettbewerb – Gewinner

20. März 2017 • Wien

#ichbinstadtbekannt Fotowettbewerb

Endlich ist es soweit – nachdem die Jury nun ihre und die Stimmen vom Voting ausgewertet hat, stehen die Gewinner fest. Zehn tolle Preise gab es zu ergattern. Erfahrt, wer am Schluss die Nase vorn hatte!

Wie facettenreich Wien ist, hat der #ichbinstadtbekannt Fotowettbewerb eindrucksvoll bewiesen.  Zahlreiche stimmungsvolle, berührende und einzigartige Bilder aus den verschiedensten Ecken der Stadt sind bei uns eingegangen. Die 10 Besten wollen wir hier noch einmal für euch in die Auslage stellen. Anschauen und genießen!

 

1. Platz: Anton Oberhummer

Preis: Canon EOS M10

#ichbinstadtbekannt (c) Anton Oberhummer

#ichbinstadtbekannt (c) Anton Oberhummer

Ein glutroter Sonnenuntergang in einem Wiener Weingarten, was gibt es Schöneres? Fehlt nur noch ein Gläschen Wein dazu … Mit dieser wundervollen Fotografie holt sich Anton Oberhummer den Sieg beim #ichbinstadtbekannt Fotowettbewerb!

 

2. Platz: Florian Balkeny

Preis: Rollei – C5i Carbon Stativ

#ichbinstadtbekannt (c) Florian Balkeny

#ichbinstadtbekannt (c) Florian Balkeny

Spuren auf dem Eis, die von Eislaufspaß und großer, lange andauernder Kälte zeugen – das gab es schon lange nicht mehr in Wien! Florian Balkeny gewinnt als Zweitplatzierter ein C5i Carbon Stativ.

 

3. Platz: Christof Krainer

Preis: Zebralabor – Dunkelkammerworkshop

#ichbinstadtbekannt (c) Christof Krainer

#ichbinstadtbekannt (c) Christof Krainer

Die Donau, gemütlich dahinfließend zwischen Natur und urbaner Infrastruktur; dahinter das Häusermeer der Großstadt: Für diese großartige Aufnahme aus der Vogelperspektive holt sich Christof Krainer den 3. Platz!

 

4. Platz: Christina Wintersteller

Preis: WestLicht – Paar-Jahresmitgliedschaft

#ichbinstadtbekannt (c) Christina Wintersteller

#ichbinstadtbekannt (c) Christina Wintersteller

Winterliche Stille hat sich über die Natur gebreitet wie eine Decke aus Schweigen – und in die Stille fällt das Klicken einer Kamera! Platz 4 geht an Christina Wintersteller.

 

5. Platz: Sara Wanek

Preis: United Camera – Fotoacademy Kurs

#ichbinstadtbekannt (c) Sara Wanek

#ichbinstadtbekannt (c) Sara Wanek

Nein, am Friedhof gibt es keineswegs nur Tote, sondern auch reichlich Leben! Sara Wanek fing dieses Reh gekonnt mit der Kamera ein und holt sich Platz 5.

 

6. Platz: Jasmin Jörend

Preis: nahDistanz – Profikurs „Maria Ellend – entlang der Fischa“

#ichbinstadtbekannt (c) Jasmin Jörend

#ichbinstadtbekannt (c) Jasmin Jörend

Ein Himmel in Flammen, gespiegelt in den grüngrauen Wellen des Donaukanals: Besser lässt sich Abendstimmung am Wasser kaum einfangen. Ein zauberhaftes Bild der Sechsplatzierten Jasmin Jörend.

 

7. Platz: Kenan Ramazanoglu

Preis: nahDistanz – Profikurs „Maria Ellend – entlang der Fischa“

#ichbinstadtbekannt (c) Kenan Ramazanoglu

#ichbinstadtbekannt (c) Kenan Ramazanoglu

Darauf freuen wir uns schon wieder: Mit Buch und Eis im Freibad chillen, dazwischen ein paar Längen durch den Pool ziehen. Der Sommer kann kommen! Platz 7 für Kenan Ramazanoglu.

 

8. Platz: Maximilian Schneller

Preis: 1×2 Tickets für eine Hin- und Retourfahrt an eine Hellö-Wunschdestination

#ichbinstadtbekannt (c) Maximilian Schneller

#ichbinstadtbekannt (c) Maximilian Schneller

Eine stimmungsvolle schwarz-weiß Fotografie der Thurnstiege im 9. Bezirk. Platz 8 geht an Maximilian Schneller!

 

9. Platz: Sabine Stransky

Preis: 1×2 Tickets für eine Hin- und Retourfahrt an eine Hellö-Wunschdestination

#ichbinstadtbekannt (c) Sabine Stransky

#ichbinstadtbekannt (c) Sabine Stransky

Lust auf eine Bootsfahrt auf der Alten Donau macht dieses stimmungsvolle Bild von Sabine Stransky, die sich damit den 9. Platz sichert.

 

10. Platz: Julian Heinetsberger

Preis: TASCHEN Verlag – SIR. Mario Testino

#ichbinstadtbekannt (c) Julian Heinetsberger

#ichbinstadtbekannt (c) Julian Heinetsberger

Julian Heinetsberger entführt uns auf das Dach eines Hochhauses und beweist, dass Beton keineswegs schirch sein muss – Platz 10 für dieses Bild, das eine gehörige Portion urbanes Lebensgefühl ausstrahlt.

,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »