Essen & Trinken – Rezepte

Eistee (c) STADTBEKANNT
Eistee (c) STADTBEKANNT

Stadtbekannt experimentiert: Eistee zum selber machen!

3. Juli 2015 • Rezepte1 Kommentar zu Stadtbekannt experimentiert: Eistee zum selber machen!

Erfrischendes Eistee-Rezept

Wir haben wieder mal darüber sinniert, wie man sich an heißen Sommertagen am besten mit selbst gemachten Getränken Abkühlung verschaffen kann und haben verschiedene Eisteerezepte ausprobiert. Das von uns als das Beste befundene, präsentieren wir euch hier.

Wer sich dieser Tage in einer der beliebtesten Wohnzimmererweiterungen der Stadt begibt, greift bei der Getränkewahl tagsüber meist nicht zum Alkohol, sondern zu den kühlen Erfrischungsgetränken. So bekommt man sowohl in den Lokalen des MQ, im Pavillon im Volksgarten, als auch in den Strandbars am Donaukanal und vielen anderen Lokalitäten, selbstgemachten Eistee serviert.

Wer bei 37 Grad im Büro sitzt, möchte allerdings kaum so lange auf ein cooles Erfrischungsgetränk warten. Eigentlich braucht man für den selbst gemachten Eisteetraum nicht viele Zutaten, nur ein wenig Zeit und Muße.

Eistee Zutaten Foto: STADTBEKANNT

Eistee Zutaten Foto: STADTBEKANNT

Zutaten für 4 Portionen

2 Teebeutel Schwarztee
1 Liter Wasser
3 Stück unbehandelte Zitronen
100g Zucker
20 bis 25 Stück Eiswürfel
Frische Minze

Eistee Zutaten Foto: STADTBEKANNT

Eistee Zutaten Foto: STADTBEKANNT

Zubereitung

1) Schwarztee mit einem Liter heißem Wasser aufgießen. 3 Minuten ziehen lassen, Zucker hinzu geben und warten bis er abkühlt oder mit Eiswürfel kühlen.

2) Die Zitronen halbieren und drei Hälften ausdrücken. Den Saft zum Tee geben. Die übrigen Zitronen in Scheiben schneiden und zum Eistee dazugeben.

3) Eiswürfel zum der Mischung dazu geben und frische Minze beimengen.

Alternativ können statt Zitronen Limetten verwendet werden.

Eistee Zutaten Foto: STADTBEKANNT

Eistee Zutaten Foto: STADTBEKANNT

Stadtbekannt wünscht guten Durst!

Weitere Ideen zum Selbermachen

Sirup selbstgemacht
Eis selbstgemacht
Tschisi selbstgemacht

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Stadtbekannt experimentiert: Eistee zum selber machen! – Verstecken

  1. irene sagt:

    Eistee
    Schneller geht es, wenn Ihr die 2 Teebeutel Schwarztee mit ¼ Liter heißem Wasser aufgießt. 3 Minuten ziehen lassen Zucker hinzu geben und mit ¾ l kaltem Wasser aufgießen, oder mit Eiswürfel kühlen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »