Lokalführer – Szene

(c) Spirali
(c) Spirali

Spirali

1. Dezember 2013 • Szene

Leider dauerhaft geschlossen!

Soul Food Restaurant

Das Spirali steht für leckere Nudeln und gemütliche Atmosphäre – das weiß man in Linz schon lange – und das Konzept hat offenbar so gut funktioniert, dass man auch nach Wien expandieren konnte.

In der Kirchengasse gibt es also Nudeln mit Sauce: schnell, frisch, köstlich, preiswert.

 

Pasta-Paradies

Das Hauptgeschäft ist Pasta: selbst gemachte Nudeln – allen voran natürlich die namensgebenden Spirali – werden mit köstlichen, frisch und kreativ selbst gemachten Saucen veredelt. Tomaten-Kräuter, Schafskäse-Spinat, Arrabiata oder Mamas Bolognese sind immer im Angebot, das weitere Angebot wechselt täglich und enttäuscht nie. Alle Saucen sind natürlich wenn möglich aus heimischen Zutaten und saisonalem Gemüse aus der Region – Frische und Gesundheit wird hier groß geschrieben, denn auch wenn hier großteils auf Selbstbedienung gesetzt wird: das Spirali sieht sich nicht als Fast Food Lokal, nur weil das Essen schnell auf den Tisch kommt.

 

Nicht nur Nudeln

Als ob das nicht genug wäre: neben den fixen Nudelgerichten gibt es weiters allerdings auch noch eine Suppe und unterschiedliche Tagesangebote, die sich etwas weiter von der italienischen Küche wegwagen: Chicken-Masala mit Mandelreis, Lamm Couscous oder Spirali-Burger stehen hier etwa auf der Karte, die täglich wechselt – und auch hier wird kreativ und köstlich gekocht. Auch Nachtisch und Kaffee gibt es  – zur Weihnachtszeit steht sogar Bratapfel mit Vanillesauce auf der Karte. Im Getränkekühlschrank daneben steht etwa Makava und das Kultgetränk Fritz Kola, das es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.

 

Atmosphäre

Die Atmosphäre im Spirali ist sehr einladend, weder Reizüberflutung noch kalte Designhölle: das Ambiente ist schlicht und dezent – in einem warmen Grünton gehalten, charmante Holztische sorgen für ein angenehmes Flair. Neben vorzüglichen Speisen bietet das Spirali auch andere Features; zum Beispiel gratis W-Lan als auch anspruchsvolle Magazine (Brand Eins!) und natürlich Tageszeitungen, auch einen Mittags-Lieferservice für umliegende Büros wird angeboten. Für Kinder gibt es auch Bastel-, Mal- und Spielsets.

 

Stadtbekannt meint

Schnell und dann gesund auch noch? Ja, das macht das Spirali in der Kirchengasse. In dem Lokal gibt es täglich wechselnde Menüs und auf der fixen Speisekarte stehen vor allem Gerichte mit Pasta und Gnocchi. Kreativ und gesund ist die vollwertige (oft auch Bio-)Küche und kann entweder im Lokal genossen, oder sogar bestellt werden. Leider aber bis jetzt nur im Siebten. Wem das Angebot aber richtig gut gefällt, der darf das Spirali auch als Caterer engagieren – dann gibt’s die Köstlichkeiten nicht nur im Siebten, sondern sogar in ganz Österreich.

Wie anfangs bereits erwähnt: schnell, frisch, köstlich, preiswert – das Spirali stillt wirklich alle Bedürfnisse.

 

Ambiente – gemütlich Service – freundlich
Qualität – sehr gut Preis – günstig
Nichtraucher

Spirali

Kirchengasse 22
1070 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »