Lifestyle – Skurriles

Schallplatte Vinyl (c) STADTBEKANNT Hofinger
Schallplatte Vinyl (c) STADTBEKANNT Hofinger

Songcontest: der ultimative Vergleich – Lena gegen Nadine

12. Mai 2011 • Skurriles6 Kommentare zu Songcontest: der ultimative Vergleich – Lena gegen Nadine

Deutschland gegen Österreich – das Songcontest-Finale am 13.5. ist für viele heimische Fernsehzuschauer vor allem ein Duell mit dem Erzrivalen Deutschland. Wir haben uns die deutsche Kandidatin Lena Meyer-Landrut genauer angesehen und den direkten Vergleich mit unserer „Hoffnung“ Nadine Beiler gemacht.

Bisherige Karriere:
Beide Sängerinnen wurden in Castingshows Entdeckt. Lena setzte sich bei „Unser Star für Oslo“ gegen 4500 KandidatInnen durch, Nadine Beiler gewann die dritte Staffel von Starmania. Unentschieden.

Erfolge:
Lena gewann mehrfach Gold und Platin-Schallplatten mit ihren beiden Alben, hatte Nummer 1 Hits in mehreren Ländern und gewann den Songcontest. Nadine Beiler hatte einen Nummer 2 Hit in Österreich. Punkt für Lena.

Ausbildung:

Lena Meyer-Landrut machte im Juni 2010 ihr Abitur fertig, Nadine Beiler machte die Matura in einem musischen Gymnasium in Inzing. Unentschieden.

Frisur:

Nadines asymmetrischer Kleopatra-Verschnitt (oder Perücke) ist die Unfrisur schlechthin und wird nurnoch von den irischen Songcontest-Teilnehmern unterboten, wobei die ihre Haarschnitte wohl nicht ernst meinen. Lena hat gar keine Frisur, sondern nur lange Haare. Trotzdem: Punkt für sie.

Stimme:
Nadine kann singen, Lena kann nicht singen. Punkt für Nadine.

Song:
Nadines Song ist eine Schrei-Schnulze, wie sie seit Whitney Houstons Comeback im Jahre 1998 Gott sei Dank von niemandem mehr gesungen wird. Lenas Song ist zwar kein Meilenstein der Musikgeschichte aber doch spannend und relativ eingängig. Punkt für Lena.

Nervigkeitsfaktor:
Lena ist in Deutschland seit März ungefähr 24 Stunden lang auf allen Kanälen zu sehen, und auch in Österreich wird man von ihr nicht verschont. Nadine hält sich dagegen direkt nobel zurück und nervt nicht annähernd so wie ihre Konkurrentin. Punkt für Nadine.

Fazit:

Drei zu zwei für Lena – eine knappe Entscheidung! Wir fiebern dem Finale entgegen und sind gespannt!

Fotos: Daniel Kruczynski/Andreas Antonson

, , , ,

Weitere Artikel

6 Antworten auf Songcontest: der ultimative Vergleich – Lena gegen Nadine – Verstecken

  1. seppo sagt:

    <3
    LENA ICH WILL EIN KIND VON DIR!

  2. Mariella sagt:

    Song
    Ich bin für die Nadine! Nadine: 12 points!

  3. Bob Mad sagt:

    Ihr habts was vergessen
    Nadine ist Österreicherin und Lena ist Pie^ Deutsche. Punkt für Nadine! 😉

  4. Sigma sagt:

    Gewinnerin
    Die Lena hat doch schon mal gewonnen. Nun ist unsere Nadine dran 😉

  5. diewahrheit sagt:

    go nadine!
    nadine sieht aus wie eine transe. sowas kommt doch beim songcontest an, oder? punkt für sie!

  6. Nursultanahmed sagt:

    Skylla und Karyptis,
    Pest und Cholera, Lena uind Nadine.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »