Wien – Ganz Wien aufgelistet

Cafe Latte Art (c) STADTBEKANNT

Skurrile Wiener Bälle

6. Jänner 2014 • Ganz Wien aufgelistet, Skurriles1 Kommentar zu Skurrile Wiener Bälle

Eine kleine Auswahl

Die Wiener Ballsaison ist angebrochen, und jeder noch so kleine und absurde Verein will da natürlich mitmischen. Die skurrilsten Vertreter haben wir hier zusammengestellt – und für euch auch ein paar jeweils thematisch passende und unpassende Gesprächsthemen-Vorschläge.

 

19. Jänner 2013: Der Finanzball

Unter dem Ehrenschutz von Finanzministerin Mizzi Fekter kann man sich hier davon überzeugen, dass „Finance“ tatsächlich etwas anderes ist als „die Kieberei“. Gesprächsthemen sind hier leider Mangelware, denn über Geld spricht man schließlich ja nicht. Wörter die man hier vermeiden sollte sind allerdings „Krise“, „Euro“ oder „Griechenland“.

 

25. Jänner 2014: Ball der Alsergrunder ab 50

Die Pensionisten im eher studentisch geprägten neunten Bezirk möchten offenbar unter Ausschluss jugendlicher Störenfriede in Ruhe und Frieden ruhen, äh, tanzen – der Beginn ist seniorenfreundlich um 15:00 Uhr, es gibt Wiener Schnitzel und Musik – Gesprächsthema wäre etwa die letzte Barbara Karlich Show.

 

26.Jänner 2013: Schlosserball

„Metall am Ball“ lautet das klingende Motto des Klubs der Wiener Schlossmeister (nicht zu verwechseln mit Schlossbesitzer!) im Ballsaal des Casino Baumgarten. Bei Unterhaltungen dort sollte man möglichst oft das Sprichwort „das Eisen schmieden solange es heiß ist“ einfließen lassen, nicht erwähnen sollte man die Gegenspieler der Schlosser – die Einbrecher. Letztere haben übrigens leider keinen Ball in Wien.

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Skurrile Wiener Bälle – Verstecken

  1. lbw sagt:

    ja…
    vielen dank für diese wertvolle information!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »