Wien – Unnützes Wienwissen

Pop Up SHop (c) paper republic

Sisi, die Dichterin

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Nachdem gesundheitliche Probleme die Kaiserin dazu zwangen, ihre Leidenschaft für das Reiten einzudämmen und sie zunehmend unter Melancholie litt, begann sie, ihre Gefühle in Gedichten auszudrücken. Ihr größtes Vorbild war Heinrich Heine.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »