Wien – Gut zu wissen

Adventmarkt Karlskirche blaue Glaskugel (c) Mautner stadtbekannt.at
Adventmarkt Karlskirche blaue Glaskugel (c) Mautner stadtbekannt.at

Sinnvolles schenken

1. Dezember 2015 • Gut zu wissen

Gutes tun und trotzdem schenken

Jedes Jahr zu Weihnachten bieten unzählige Hilfsorganisation unterschiedliche Möglichkeiten, vom Schenken aufs Spenden umzusteigen. Wer also statt den üblichen Weihnachtsgeschenken nicht nur dem Beschenkten eine Freude machen will, für den gibt es einige Optionen. Besonders im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise gibt es immer noch genug Bedarf an allem: Sachspenden, Geldspenden und vor allem auch tatkräftige Hilfe!

 

Train of Hope

Unermüdlich und jeden Tag hat die Initiative Train of Hope am Wiener Hauptbahnhof die einreisenden und durchreisenden Flüchtlinge unterstützt. Nun sind sie zwar nicht mehr am Hauptbahnhof, aber sie kümmern sich weiterhin um Refugees, die in Österreich geblieben sind. Persönliche Hilfe oder ganz einfache Geldspenden sind daher gerne erwünscht.

 

Unicef

Im Unicef Shop for Life können Pakete an Hilfsgütern ab ca. 12,- Euro gekauft werden. Ob Bleistifte, Decken, Kekse, Impfstoffe, Schulhefte oder andere Güter, hier kann man sich aussuchen, wofür die Spende eingesetzt wird. Anschließend kann eine Urkunde ausgedruckt werden, auf der sowohl das Hilfspaket, als auch der Name der/des Beschenkten vermerkt ist. Aber auch Geldspenden für Impfstoffe oder regelmäßige (monatliche) Spenden können ganz einfach über die Homepage getätigt werden.

 

Caritas

Mit Schenken mit Sinn verfolgt die Caritas ein ähnliches Konzept wie die Unicef, nämlich können unterschiedliche Produkte ab ca. 20,- Euro gekauft werden, die als Spende Menschen in Not zukommen. Essen, Saatgut, ja sogar einen Esel kann man im Online-Shop erwerben, der natürlich dann nicht nach Hause geliefert wird, sondern zum Beispiel einer schwer arbeitenden Frau in Äthiopien gespendet wird. Diese karitative Unterstützung kann in Form eines Billets als Geschenk an eine andere Person weitergeben werden. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, dem Beschenken ein T-Shirt als Symbol für die Spende zu schenken.

 

SOS Kinderdorf

Vielfältige Möglichkeiten bietet SOS Kinderdorf: Eine SOS-Kinderpatenschaft um 31,- Euro im Monat kann verschenkt werden, daneben werden einige Produkte angeboten, die zu Weihnachten verschenkt werden können. Kochbücher, Bilder oder Weihnachtsbilletts können erstanden werden, der Erlös kommt SOS Kinderdorf zu Gute.

 

Ärtze ohne Grenzen

Mit Sinnvollem Schenken bietet Ärzte ohne Grenzen eine Recht einfache und auch sinnvolle Geschenks-Alternative. Geschenkurkunden können hier ab einer Spende von 10,- Euro gekauft werden, der Karte beigelegt wird ein Beilageblatt, auf dem der gespendete Betrag vermerkt ist. So sieht der/die Beschenkte auf den ersten Blick, wie viel Geld in seinem/ihren Namen an Ärzte ohne Grenzen gespendet wurde.

 

Kindernothilfe

Die Kindernothilfe bietet die Möglichkeit, Patenschaften zu verschenken. Als Geschenk kann dann die Patenurkunde überreicht werden.

 

Das Rote Kreuz

Wenn man gerade nicht Blutspenden gehen kann oder will, dann besteht auch die Möglichkeit finanzielle Unterstützung zu leisten. Ganz einfach Online auf der Spendenseite. Dort kann man sich auch aussuchen wo und wofür die Spende eingesetzt werden soll.

 

Licht ins Dunkel

Jedes Jahr zu Weihnachten bietet Licht ins Dunkel einige Benefizprodukte wie Zündhölzer, Adventkalender oder Schmuck zum Verkauf an.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »