Wien – Ganz Wien aufgelistet

Sesch Besch Shishas (c) STADTBEKANNT
Sesch Besch Shishas (c) STADTBEKANNT

Shisha in Wien

15. September 2016 • Ganz Wien aufgelistet, Lifestyle

Orient-Feeling und weißer Rauch

Im Morgenland gehört es zum Entspannen wie bei uns das Krügerl Bier: Zusammensitzen, plaudern und dabei genüsslich fruchtigen Tabak aus der Wasserpfeife schmauchen …

Das erste Modell war wohl nicht mehr als eine Kokosnuss mit Rauch-Röhrchen. Im 16. Jahrhundert entstand irgendwo in Ägypten die heute bekannte Form mit dem Glasbehälter, durch den der Rauch gezogen wird. Heute ist die Shisha im gesamten Orient verbreitet und gehört dort als Zeichen der Gastlichkeit zum Lebensgefühl. Auch in Europa gibt es inzwischen einen regelrechten Wasserpfeifen-Trend, da viele vorwiegend junge Leute die Shisha der regulären Tschick vorziehen. Gleich vorweg: Viel gesünder als „normales“ Tabakrauchen ist das Shisharauchen nicht. Dafür riecht sie weitaus besser und hat einen unübertroffenen Gemütlichkeits-Faktor …

 

Schesch Besch

Schesch Besch? Was soll denn dieser Name bedeuten? Des Rätsels Lösung: Es handelt sich um das Spiel Backgammon. Zu einer gelungenen Partie gehören traditionsgemäß aber noch drei Dinge: arabischer Kaffee, Schwarztee, und feiner Rauch aus der Shisha. Zur Auswahl stehen verschiedenste Shisha-Köpfe (Ton, Apfel, Orange, Ananas), verschiedenste Flüssigkeitsfüllungen (Wasser, Milch oder Wein) und eine breite Palette an Tabaksorten. Weil das Schesch Besch aber eigentlich ein Restaurant ist, kann man hier nicht bloß hervorragend am Shisha-Schlauch nuckeln, sondern auch speisen. Die umfangreiche Karte lässt einem schon beim Durchblättern das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Schesch Besch
Schwarzenbergstraße 4
1010 Wien

 

Feria Lounge

Donaukanal-Kennern ist die Feria Lounge als Kombi-Lokal aus Shisha-Lounge, Bar, Club und Restaurant gewiss ein Begriff. Geräumig, stilvoll und stets gut besucht, ist das Feria eine der heißen Adressen Nähe Schwedenplatz. Passend zur Wasserpfeife finden sich hier auch zahlreiche Cocktails und Longdrinks in der Karte.

Feria Lounge
Franz-Josefs-Kai 11
1010 Wien

 

Duzi’s

Duzi's (c) STADTBEKANNT

Duzi’s (c) STADTBEKANNT

Die marokkanische Bar Duzi’s im Zweiten besticht mit edlem Ambiente, guten Cocktails und einer Shisha-Auswahl, die in Wien wohl ihresgleichen sucht. Neben zahllosen Shishaköpfen und Tabak-Geschmacksrichtungen gibt es hier auch feine Extras für alle, die gerne eine Portion Luxus hätten. Beispiele: Rauchen aus der Duzi’s Special-Shisha, erlesene Shisha Cocktails, nikotinfreie Steam Stones (für die Gesundheitsbewussten), Premium Flavours (für die Feinschmecker), oder ein Eisschlauch. Eine perfekte Adresse für Shisha-Experten und alle, die es werden wollen.

Duzi’s
Praterstraße 25
1020 Wien

 

Ali Baba Shisha Lounge

In unprätentiösem Ambiente eine Shisha genießen, während man ein Fußballmatch anschaut? Kein Problem in der Ali Baba Shisha Lounge. Neben den obligatorischen Wasserpfeifen gibt es hier nämlich immer wieder live Fußballübertragungen. Ebenfalls super: Kombi-Aktionen á la „Shisha+Cocktail“ zu wirklich guten Preisen. Oder die Tatsache, dass Ali Baba im Sommer auch ein Eisgeschäft mitbetreibt.

Ali Baba Shisha Lounge
Schußwallgasse 4
1050 Wien

 

Birdcage

In unmittelbarer Nähe der Mariahilfer Straße gelegen befindet sich die kleine Bar Birdcage. In diesem Hotspot für gute Laune, Cocktails und großartige Lounge-, Jazz- und Afro-Musik ist jeder willkommen. Seit einiger Zeit gibt es hier auch Shishas – perfekt für den gelungenen Start in eine längere Party-Nacht!

Birdcage
Stumpergasse 61
1060 Wien

 

Café Berfin

Cafe Berfin Shisha (c) Mautner stadtbekannt.at

Cafe Berfin Shisha (c) Mautner stadtbekannt.at

Mitten im malerischen Siebensternviertel liegt das orientalische Café Berfin. Viele kennen es vielleicht wegen seinem günstig-guten Frühstück oder den feinen kleinen Speisen, die man hier in einer Shopping-Pause genießen kann – dabei braucht sich das Berfin auch in Bezug auf Shisha-Genuss nicht verstecken.  Gut 20 Tabaksorten werden angeboten, von exotischen Fruchtsorten bis hin zu Extravagantem wie Mastik Gum oder Mojito. Originellerweise kann man sogar den Shisha-Kopf wählen: Soll es ein Keramikkopf sein, ein Apfelkopf oder ein Ananaskopf? Wer es gerne kalt mag, raucht seine Shisha gegen einen kleinen Aufpreis mit einer Ice Bazooka.

Café Berfin
Siebensterngasse 46
1070 Wien

 

Café Orient

Ein Tag im Café Orient: Kaffee, Früshstück, frische Minz-Limonade, Falafel-Teller, später vielleicht ein Tee, ein Longdrink, und, unverzichtbar, eine Shisha. Angeboten wird die orientalische Pfeife mit Tabak in den Geschmacksrichtungen Minze, Rose, Apfel, Beerenmix, Wassermelone, Früchtemix, Mandarine und Orientmix. Dafür – und für seine Kultur-Connections, seine Musik und seinen liebenswerten Gastgarten kennen und lieben wir das kleine Café mit der roten Fassade!

Café Orient
Neubaugasse 59
1070 Wien

 

Chillex Shisha Lounge

Gut und preiswert rauchen kann man bei Chillex im Zehnten. Auch was die Shisha-Kreationen angeht, hat man sich hier definitiv etwas überlegt. So etwa mit der aus frischem Obst und einer Wassermelone zusammengebastelten Chillex-Spezial-Shisha (muss 1 Tag vorher bestellt werden), oder der  originellen Bottle-Shisha. Das Lokal selbst ist schlicht eingerichtet, leuchtet nachts jedoch in funky Farbtönen.

Chillex Shisha Lounge
Maria-Rekker-Gasse 1/5
1100 Wien

 

Lounge Efendis

Mitten im Fünfzehnten, nahe des Technischen Museums Wien, befindet sich die Lounge Efendis. Dass hier Experten am Werk sind, merkt man schon am Angebot. Geraucht wird hier hochwertiger Markentabak (Al Fakher, Social Smoke, Starbuzz) aus stylishen Brohood-Shishas. Ganz nebenbei kann man hier Fußballmatches mitverfolgen. Übrigens: Efendis verfügt über einen eigenen Online-Shop, wo sich Shisha-Fans Wasserpfeifen und Rauchzubehör für daheim bestellen können.

Lounge Efendis
Braunhirschengasse 50
1150 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »