Lokalführer – Wienerisch

Schutzhaus Zukunft

Schutzhaus Zukunft

10. November 2011 • Wienerisch

Ein richtiges Schutzhaus

Das Schutzhaus Zukunft ist ein richtiges Schutzhaus, mitten in Wien. Oder mehr oder weniger mitten in Wien, im fünfzehnten Bezirk eben. In der Mitte des gleichnamigen Kleingartenvereins, am Ende der Güntherstraße, die offiziell auch bereits die Verlängerung dieser ist.

Der Weg ist bekanntlich das Ziel, denn man muss ein bisschen, aber nur sehr wenig, wandern. Wofür es sich richtig anbietet, ist das Essen nach der körperlichen Ertüchtigung auf der Schmelz. Die ist gleich nebenan, und das Essen im Schutzhaus stellt sicher, dass man die verbrannte Energie schnell wieder reinbekommt.

 

Speisekarte

Wie es sich für ein Schutzhaus gebührt, wird hier traditionelle Hausmannskost zu günstigen Preisen kredenzt. Für den kleineren Hunger gibt es Kleinigkeiten wie Würstel, Gulasch, Toast oder traditionelle Brote, warm oder kalt ab ein paar Euro. Besonders schmackhaft ist das mit Bierbrotaufstrich! Auch die Hauptspeisen sind eher deftig und gerne gebacken: vom regulären Schnitzel über Fisch bis zur Leber kommt vieles in Panier. Kasnockerl, Rahmbeuschel, Zwiebelrostbraten und Cevapcici runden das urige Angebot ab. Für Vegetarier gibt es zwar deutlich weniger Auswahl, hungrig bleibt man aber auch fleischlos, dank Köstlichkeiten wie gerösteten Knödeln mit Ei oder Spinatlaibchen, nicht. Saisonabhängig gibt es auch Spezialitäten wie das Ganslessen im Herbst.

 

Rahmenprogramm

Im Sommer lädt der riesige Gastgarten dazu ein, etwas länger zu bleiben, was bei sehr moderaten Getränkepreisen auch für Finanzschwache ertragbar ist. Obwohl in dem großen Areal Platz für 1000 Gäste ist, kommt keine Schweiterhaus-Atmosphäre auf. Im Winter sorgt der große Extrasaal im Inneren für Unterhaltung durch regelmäßige Feste und Livekonzerte. Geschmacklich ist das Programm abseits von Kabarettisten durch Acts aus der Volksmusikszene wahrscheinlich nicht immer von breitem Interesse, unterhaltsam ist es dennoch meistens. Gelegentlich gibt es an Sonntagen einen 17:00 Uhr-Tee mit Tanz inbegriffen. Hüttenflair in Wien – wo findet man das sonst schon?!

 

STADTBEKANNT meint

Günstiges, gutes Essen in originell-uriger Atmosphäre in äußeren Gefilden – wärmstens zu empfehlen!

, , , , , ,

Schutzhaus Zukunft

Verlängerte Guntherstraße
1150 Wien
01 982 01 27
www.schutzhaus-zukunft.at

Öffnungszeiten:

Täglich: 9:00 – 24:00 Uhr

E-Mail: schutzhaus.zukunft@aon.at

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »