Essen & Trinken – Rezepte

Pfanne Feuer Gasherd (c) STADTBEKANNT
Pfanne Feuer Gasherd (c) STADTBEKANNT

Salzburger Küche – Reisfleisch

15. Oktober 2013 • Rezepte

Köstliches und einfaches Rezept

Das traditionelle Reisfleisch kann man auch mit allerlei klein geschnittenem Gemüse aufpeppen!

 

Zutaten

Etwas Öl
1–2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1 Schuss Essig
500 g Schweinefleisch (Schulter)
250 g Langkornreis
500 ml Rindsuppe


Zubereitung

Ö l in einem hohen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und anrösten. Paprika hinzu­ geben, mitrösten und mit etwas Essig ablöschen. Fleisch in kleine Würfel schneiden und darin anbraten. Den Reis ebenfalls hinzugeben, gut umrüh- ren und mit der Suppe aufgießen. Bei reduzierter Temperatur zugedeckt etwa 20 Minuten dünsten lassen – bis der Reis das ganze Wasser aufgesogen hat. Der Reis sollte dabei bissfest und körnig bleiben.

 

Mahlzeit

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 6 Personen.

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Salzburger Küche findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »