Essen & Trinken – Rezepte

Kartoffel Zwiebel Knoblauch (c) STADTBEKANNT
Kartoffel Zwiebel Knoblauch (c) STADTBEKANNT

Salzburger Küche – Kartoffelgulasch

15. Oktober 2013 • Rezepte

Die Kartoffel ist das viertwichtigste Nahrungsmittel der Welt – weltweit werden jährlich etwa 300 Millionen Tonnen Kartoffeln geerntet. Die ersten kultivierten Kartoffeln stammen aus der Andenregion von Venezuela bis Argentinien, wo es sie bereits seit 13000 Jahren gibt.

Zutaten:

Etwas Öl
1–2 Zwiebeln
1–2 Knoblauchzehen
2–3 EL edelsüßes Paprikapulver
Etwas Majoran
1 Schuss Essig
1 l Gemüsesuppe
500 g mehlige Kartoffeln
1–2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Öl in einem hohen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und darin glasig dünsten. Paprikapulver und Majoran beigeben, kurz mitdünsten und mit Essig ablöschen. Mit der heißen Suppe aufgießen. Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in die Suppe geben. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel Kartoffeln so lange kochen, bis sie zu zerfallen beginnen. Abschließend mit etwas Tomatenmark verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

Mahlzeit:

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 6 Personen. 

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Salzburger Küche findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.  

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »