Essen & Trinken – Rezepte

Pfanne Feuer Gasherd (c) STADTBEKANNT
Pfanne Feuer Gasherd (c) STADTBEKANNT

Salzburger Küche – Fleischtarteln

6. August 2013 • Rezepte

Traditionelles aus der Salzburger Küche

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 6 Personen. 

 

Zutaten:

2 Kartoffeln
Etwas Öl
1 Zwiebel
250 g Selchfleisch
4 Eier
1⁄2 Bd. Petersilie
Salz, Pfeffer
300 g Mehl
Etwa 1 l Rindsuppe
1⁄2 Bd. Schnittlauch

 

Zubereitung:

Kartoffeln weich kochen. In der Zwischenzeit Öl erhitzen, Zwiebel hacken und darin anrösten. Das Fleisch klein schneiden und kurz mitrösten. Kartoffeln schälen, mit einer Gabel zerdrücken und unter das Fleisch mischen. Eier versprudeln, Petersilie fein hacken und beides ebenfalls bei- mengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und so lange mit dem Mehl vermischen, bis ein fester Teig entsteht. Aus diesem mithilfe eines nassen Löffels Nocken ausstechen. Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und die Nocken je nach Größe etwa zehn Minuten leicht köcheln lassen. Anschlie- ßend aus dem Wasser nehmen, abtrop- fen lassen, in Suppentellern anrichten und mit heißer Rindsuppe übergießen. Schnittlauch fein hacken und darüber streuen.

 

Mahlzeit:

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Salzburger Küche findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »