Kulinarische Geheimnisse - Wir präsentieren typische Gerichte der guten alten Salzburger Küche" />

Essen & Trinken – Rezepte

Suppengrün Schneidbrett (c) STADTBEKANNT
Suppengrün Schneidbrett (c) STADTBEKANNT

Salzburger Küche – Brezensuppe

25. April 2013 • Rezepte, Suppen

Brezen sind in Salzburg ein beliebtes Gebäck. Noch lieber als in der Suppe werden sie jedoch zur Jause und mit einem Aufstrich oder einfach mit etwas Butter gegessen.

Zutaten

4 Brezen
200 g Pinzgauer Käse
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
250 ml Gemüsesuppe
80 g Butter
1⁄2 Bd. Schnittlauch

Zubereitung

Die Brezen in nicht zu dünne Scheiben aufschneiden. Den Käse klein würfeln, den Knoblauch fein hacken und unter den Käse mischen. Leicht würzen, mit der heißen Suppe übergießen und die Brotscheiben beimengen. Butter anbräunen, Schnitt- lauch fein hacken und beides über die Suppe geben.

Mahlzeit

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung.

Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 4 Personen. Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Foto (c) Elsa / pixelio.de

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »