Essen & Trinken – Rezepte

Zwiebel (c) STADTBEKANNT
Zwiebel (c) STADTBEKANNT

Salzburger Küche- Bierkasauflauf

24. August 2014 • Rezepte

Traditionelles aus der Salzburger Küche

Der Pinzgauer Bierkäse ist bekannt für seinen herzhaften Geschmack. Während der Reifezeit wird die Naturrinde mit Rotschmierkulturen behandelt, was sein unvergleichliches Aroma ausmacht. Der Käse zeichnet sich darüber hinaus durch einen sehr niedrigen Fettgehalt aus. 

 

Zutaten:

Etwas Öl
2 Zwiebeln
200 g gekochtes Geselchtes
3 EL Butter
8 Scheiben Weißbrot oder 4 Semmeln
Etwas Bier
250 g Bierkäse
Etwas frische Petersilie
200 ml Milch
250 g Schotten oder Topfen
200 ml Schlagobers
2 Eier
1 Dotter
Salz, Pfeffer
Etwas Muskat

 

Zubereitung:

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Öl erhitzen, Zwiebeln fein hacken und andünsten. Das Geselchte in nicht zu kleine Würfel schneiden und beigeben. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen, die Brotscheiben damit auslegen, mit etwas Bier beträufeln und einen Teil des Geselchten darauf verteilen. Käse reiben, Petersilie hacken und ebenfalls je einen Teil davon in die Form streuen. Danach wieder eine Schicht Geselchtes einfüllen – den Vorgang so lange wiederholen, bis alles in der Form ist, wobei die letzte Schicht aus Käse bestehen sollte. Milch, Topfen, Schlagobers, Eier und Dotter vermi- schen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gleichmäßig über den Auflauf gießen. Im Backrohr so lange backen, bis die oberste Schicht goldbraun ist.

 

Mahlzeit:

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 6 Personen.

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Salzburger Küche findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »