Essen & Trinken – Rezepte

Steinpilze mit Dillfisolen und Serviettenknödel (c) STADTBEKANNT
Knödel (c) STADTBEKANNT

Salzburger Küche – Bauernschmaus

29. September 2013 • Rezepte

 Schmackhafte  „Restl – Verwertung“

Sauerkraut ist reich an Vitamin C und daher vor allem im Winter gut für die Abwehrkräfte. Man kann es in Eintöpfen oder zu Gulasch weiterverarbeiten oder einfach mit Gewürzen zubereiten. Aufgewärmt schmeckt es noch besser!


Zutaten:

Für 1 Portion

Etwas Sauerkraut
1 Semmelknödel
1 Scheibe Schweins­braten
1 Scheibe Selchfleisch
1 Frankfurter Würstchen

 

Zubereitung:

Wenn der Schweinsbraten am Vortag nicht aufgegessen wurde, die Reste einfach mit den genannten Zutaten auf einem Teller anrichten – fertig ist der Bauernschmaus!

 

Mahlzeit:

Traditionelle Gerichte mit regionalen und saisonalen Produkten gewinnen in Fast – Food – Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Wir bringen ein für diese Stadt typisches Gericht auf den Tisch. Das Rezept ist für 6 Personen.

Eine Vielzahl an köstlichen Rezepten der Salzburger Küche findest du im So macht Kochen Freude erschienen im Metroverlag.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »