Lokalführer – Szene

Salzberg Bar Restaurant (c) Mautner stadtbekannt.at
(c) stadtbekannt

Salzberg

14. Oktober 2015 • Szene

Restaurant am Magdalenengrund

Das Salzberg in der Magdalenenstraße hat sich durch seine ausgezeichnete Küche und den populären Brunch bereits in ganz Wien herumgesprochen. Die Sommersaison mit dem angenehmen Schanigarten war schon schön und jetzt ist es noch umso schöner.

 

Hoch geschätzt

Ein Produkt muss sich durch Herkunft und Qualität auszeichnen und wirklich überzeugen, um im Salzberg auf dem Tisch zu landen. Die Speise- und Getränkekarten lassen dem Gast nicht nur das Wasser im Mund zusammenlaufen, sondern ermöglichen auch einen Blick hinter die Kulissen. Eine Seltenheit in der Lokallandschaft: Es kann genau nachgelesen werden, woher die Köstlichkeiten kommen, die einem serviert werden. Alle Zutaten werden mit Liebe ausgewählt und stammen von Traditionsunternehmen und Lieferanten, die für ihre Top-Qualität bekannt sind. Ein gutes Gewissen gibt es hier also zu jedem Teller inklusive. Für die, die es noch genauer wissen wollen, zieren kleine Symbole die Gerichte. Durch sie werden vegetarische, laktosefreie, glutenfreie, hausgemachte und biologische Speisen gekennzeichnet.

Salzberg Bar Restaurant (c) Mautner stadtbekannt.at

Salzberg Bar Restaurant (c) Mautner stadtbekannt.at

Auch in der Getränkekarte geht es alles andere als langweilig zu. Selbstgemachte Limonaden, Bier aus der ältesten Braustatt Österreichs und Kaffee von einem Familienunternehmen, das zu den renommierten italienischen Traditionsröstern zählt. Wer es lieber hochprozentig mag, den wird das Salzberg auch positiv überraschen können. Cocktails wie „Gin Rose Pfeffer“ oder „Cuba Libre mit Ron Brugal Anejo“ sind außergewöhnlich und bieten Abwechslung vom Cockail-Einheitsbrei, den man sonst oft in Wien findet. Weine und Schnäpse werden alle persönlich verkostet und sorgfältig ausgewählt.

Der Slogan „hoch geschätzt“ drückt also nicht nur die hohe Wertschätzung den Gästen gegenüber aus, sondern auch jene gegenüber den Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern.

Salzberg Bar Restaurant Ziegelwand (c) Mautner stadtbekannt.at

Salzberg Bar Restaurant Ziegelwand (c) Mautner stadtbekannt.at

Von früh bis spät

Im Salzberg lässt es sich hervorragend in den Tag starten – nicht umsonst ist das Frühstück und der Brunch in dem gemütlichen Ecklokal weit über die Grenzen des sechsten Bezirkes hinaus so bekannt und beliebt. Fünf verschiedene Frühstücks-Packages bedienen alle Vorlieben, egal ob die erste Mahlzeit des Tages süß, deftig oder beides sein soll.

Aber auch die anderen Speisen locken. Das Salzberg serviert bodenständige österreichische Küche, bei der man spürt, dass viel Wert aufs Detail gelegt wird.

Die traditionellen Mahlzeiten werden wöchentlich durch trendige Speisen mit mediterranem und ethnischem Touch ergänzt. Auf der Homepage des Lokals können sämtliche Karten abgerufen werden, darunter auch die spezielle Tageskarte und die Abendkarte.

Salzberg Bar Restaurant (c) Mautner stadtbekannt.at

Salzberg Bar Restaurant (c) Mautner stadtbekannt.at

STADTBEKANNT meint

Ein Lokal, das Wert auf Tradition legt, aber trotzdem alles andere als langweilig und verstaubt wirkt. Dass Herkunft und Qualität hier so wichtig sind, fühlt sich gut an. Da begeistert umso mehr, dass das Ganze auch noch herrlich schmeckt.

Leider ist das Salzberg längst kein Insider-Tipp mehr – eine Reservierung am Wochenende ist also sicher keine schlechte Idee. Weitere Pluspunkte sind der getrennte Raucher-/Nichtraucherbereich, das gratis W-Lan und der Gastgarten, in dem man es sich im Sommer gemütlich machen kann.

Salzberg

Magdalenenstraße 17
1060 Wien
+43 (1) 581 62 26
http://www.salzberg.at

Mo-Fr 10:00 – 1:00 Uhr
Sa  9:00 –  1:00 Uhr
So 9:00 – 24:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »