Lokalführer – Bar / Pub

Rupp's Theke (c) STADTEKANNT
Rupp's Theke (c) STADTEKANNT

Rupp’s

13. März 2017 • Bar / Pub, Vegetarisch / Vegan

Whiskey Himmel im 5. Bezirk

Das Rupp’s ist ein Lokal, das von außen unterschätzt und von innen heiß geliebt wird. Hier treffen sich Bierliebhaber, Pub-Freunde, aber vor allem Whiskey-Trinker um ihren Feierabend zu genießen. Ein weiteres Highlight im Rupp?
Die vegane Küche. Ja genau, damit hätten wir auch nicht gerechnet.

Rupp's Whiskey Bar Lokal (c) STADTBEKANNT

Rupp’s Whiskey Bar Lokal (c) STADTBEKANNT

Das beste Fleckerl in der Arbeitergasse

Die Arbeitergasse im 5. Bezirk ist unscheinbar und zieht nicht viel Aufmerksamkeit auf sich. Aber wer sich auskennt, der kennt das Lokal bei Hausnummer 46, das von außen mindestens genauso unscheinbar ausschaut wie die Straße selbst und von innen ein ziemlicher Himmel für Pub-Fans ist. Das Rupp’s ist der Ort für einen gemütlichen Abend, für eine Whiskeyverkostung oder für veganes Essen. Ein Pub, wie es im Buche steht, aber doch irgendwie besonders.

Rupp's Lokal (c) STADTBEKANNT

Rupp’s Lokal (c) STADTBEKANNT

1000 Whiskeys und ein Lokal

Kommen wir zum Wichtigsten: dem Whiskey. Ruppert Hutter, der Inhaber des Rupp’s, kann auf eine stolze Sammlung von über 1000 Whiskeys zugreifen. Die meisten sind auch für jeden Gast ersichtlich – und zwar direkt hinter der Theke. So richtig in den Whiskey-Genuss kommt man aber, wenn man eine Whiskey-Verkostung bucht. Um 50,- Euro pro Person sitzt man dann im kleinen Nebenraum des Lokals und kostet sich durch 12 verschiedene (und sorgfältig auserwählte!) Whiskeys. Geleitet wird das Ganze von dem wissenden Whiskeykenner Mario Prinz vom Potstill.

Rupp's Bier Theke (c) STADTBEKANNT

Rupp’s Bier Theke (c) STADTBEKANNT

Beisl, Pub, Wohlfühllokal

Der kleine Nebenraum ist auch das einzige Fleckerl, wo geraucht werden darf. Zumindest dann, wenn eine Raucher-Verkostung stattfindet. (Ob man eine Raucher oder eine Nichtraucher-Verkostung will, kann man bei der Buchung aussuchen). Sonst ist das Rupp’s ein reines Nichtraucher Lokal, wo neben den unzähligen Whiskeys natürlich auch Biere auf der Karte stehen. In dem einen Eck warten Spiele darauf benutzt zu werden, direkt am Eingang steht ein alter Holzofen, der Wärme spendet und die andere Seite ist ein Leseeck. Egal wofür man den Abend im Rupp’s nutzen will – man hat fast jede erdenkliche Möglichkeit

Rupp's Bierlokal (c) STADTBEKANNT

Rupp’s Bierlokal (c) STADTBEKANNT

Kulinarik im Rupp’s

Jetzt wird’s spannend. Denn wenn man an Bierbeisl und Whiskeylokal denkt, kommt einem beim ersten Gedanken ganz bestimmt keine vegane Küche in den Sinn. So ist es aber im Rupp’s. Schon bevor der große Vegan-Hype ausgebrochen ist, hat man hier ein Chili sin Carne serviert und auf fleischlose Gerichte gesetzt. Jetzt sind wirklich fast alle Gerichte vegan oder zumindest vegetarisch. Vom veganen Bratwürstel bis zum Soja- oder Hirselaibchen – die Speisekarte lässt keine Wünsche offen. Essen kann man hier bis 23:00 Uhr, trinken natürlich länger!

Rupp's Tische (c) STADTBEKANNT

Rupp’s Tische (c) STADTBEKANNT

Kompetenz und Freundlichkeit

Es beginnt schon bei der Buchung einer Whiskey-Verkostung: Unkompliziert und freundlich werden Nachfragen beantwortet und genauso unkompliziert geht es auch im Lokal zu. Bei der Verkostung treffen bis zu 14 Damen und Herren aufeinander, die meisten schon erfahrene Whiskeykenner – und trotzdem wird geduldig auch auf Neulinge Rücksicht genommen. Die Flaschen gehen freundschaftlich durch die Runde, jeder nimmt sich einen Schluck und dann wird diskutiert. Schmeckt er rauchig, hat er etwas besonderes? Whiskey kann was – auch für Neulinge (das können wir jetzt bestätigen). Toll ist aber auch, dass sich nicht nur Rupp selbst und Mario Prinz (der Verkostungsleiter) auskennen, auch die Kellnerin weiß über verschiedene Sorten und Geschmäcker Bescheid. Hier wird man wirklich von allen Seiten gut bedient!

Rupp's Lokal (c) STADTBEKANNT

Rupp’s Lokal (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Das Rupp’s in der Arbeitergasse ist ein Lokal, das man von außen definitiv unterschätzen würde. Wer aber erstmal drin war, weiß, dass man hier im Whiskey-Himmel schwelgt, äußerst kompetent bedient wird und noch dazu vorzüglich vegan speisen kann. Die Whiskey-Verkostungen werden in Zusammenarbeit mit dem Potstill veranstaltet und natürlich ist auch die Auswahl im Lokal der Wahnsinn. Über 1000 Whiskeys stehen den Gästen zur Verfügung. Wer einen gemütlichen Pub Abend mit Spielen oder Bier geplant hat, wird auch auf seine Kosten kommen und hin und wieder findet hier auch ein Pub Quiz statt. Eine volle Empfehlung für Rupp und seine Crew von STADTBEKANNT!

, , , , , ,

Rupp's

Arbeitergasse 46
1050 Wien

Mo – Do 18:00 – 2:00 Uhr
Fr – Sa 19:00 – 3:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »