Lokalführer – Pizza / Pasta

Pizzaria Scarabocchio Foto: Pizzaria Scarabocchio
Pizzaria Scarabocchio Foto: Pizzaria Scarabocchio

Ristorante Pizzeria Scarabocchio

18. November 2011 • Pizza / Pasta2 Kommentare zu Ristorante Pizzeria Scarabocchio

Pizza, Pasta – Bella Italia

Wer einmal in der Pizzeria Scarabocchio zu Gast war und die Pasta probiert hat, kommt garantiert wieder und zwar mehr als einmal. Das gemütliche Ristorante ist etwas ganz besonderes, sowohl was die Atmosphäre, die Küche, aber auch die Besitzer angeht. Das Lokal ist nämlich ein italienischer Familienbetrieb, mit napolitanischen Wurzeln. Das merkt man  sobald man die Karte liest und spätestens beim Genuss der Speisen.

Pasta wie bei Mama

Im Gegensatz zu vielen anderen Pizzarias der Stadt, bei denen die Pizzaköche beispielsweise. indische, pakistanische oder serbische Wurzeln haben, ist hier alles italienisch. Die Pizza wird  mit viel Liebe und Mozzarella im Steinofen zubereitet und kommt  nicht aus dem Gefrierfach, wie an manch anderem Ort. Besonders für PastaliebhaberInnen lohnt ein Besuch, da diese selbst gemacht wird. Die Karte besticht dadurch, dass es auf der ersten Seite der Speisekarte immer neue Empfehlungen vom Küchenchef gibt, die natürlich saisonal abgestimmt sind. Vor allem für  Stammgäste die ein Faible für Pasta haben gibt es immer wieder neue Kreationen zu entdecken.  Für Gäste mit Nahrungsunverträglichkeiten interessant ist vielleicht auch, dass man hier auf Wunsch eine glutenfreie Pizza bekommt.

Bella Italia in der Florianigasse

Das Lokal überzeugt aber nicht nur mit der formitablen Küche, sondern auch mit dem rustikalen Ambiente, das an Restaurants in „bella Italia“ und damit an die letze Italienreise erinnert. Vor allem Abends entsteht eine ganz eigene Atmosphäre, die Tische erstrahlen im Kerzenschein. Während draußen eisige Kälte herrscht, ist es – dank des Steinofens – hier wohlig warm. Die Wände sind im satten rot gehalten und die rustikale Einrichtung rundet die Illusion, gerade in südlicheren Gefilden gelandet zu sein, ab.

 

Ein Streifzug durch die Speisekarte

Egal ob man die Tagliatelle con Funghi oder Tortellini alla Panna um 8,80 Euro probiert, oder die Penne Arabbiata um 8,60 Euro, die Pasta ist fantastisch, aber auch die Lasagne begeistert. Und allen die meinen, „Nudeln kann ich mir auch zuhause machen“ kann ich nur sagen, dass sie eine kulinarische Erfahrung verpassen. Angenehm ist hier auch, dass man frisch geriebenen Parmesan dazu bekommt. Zu Pasta empfiehlt es sich auch, das Pizzabrot zu probieren.

Auch wer sich lieber an der Pizza versucht, wird nicht enttäuscht werden, natürlich wird sie mit frischen Zutaten im Steinofen zubereitet. Sowohl das Verhältnis zwischen Tomatensauce, Käse, Gewürzen und dem Belag stimmt, aber auch der Pizzateig schmeckt und ist recht dünn. Die Auswahl an Pizzen ist groß und gut, wie beispielsweise die Pizza Quattro-Stagioni um 8,30 Euro oder der Klasiker die Pizza Margherita die man für 6,60 Euro bekommt. Eine Spezialität des Hauses ist die Pizza Scarabocchio mit Tomaten, Mozzarella, Rohschinken aus San Daniele, frischem Parmesan und Rucola die um 10,40 Euro kredenzt wird.

Stadtbekannt meint

Das richtige Lokal für alle jene die traditionelle italienische Küche lieben und diese auch im rustikalen Ambiente genießen möchten. Eine Empfehlung für alle die noch auf der Suche nach einen Lieblingsitaliener sind. Während das Lokal im Inneren mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde, wirkt sie von außen nicht so einladend, davon sollte man sich aber keines Wegs abschrecken lassen.

 

Ambiente – schön Service – herzlich
Qualität – sehr gut Preis – moderat
Küche: italienisch

 

, , , ,

Ristorante Pizzaria Scarabocchio

Florianigasse 3
1080 Wien

Mo – So 11:00 – 23:00 Uhr

Weitere Artikel

2 Antworten auf Ristorante Pizzeria Scarabocchio – Verstecken

  1. PDawg sagt:

    nicht nachvollziehbar
    Das hohe Lob über die Qualität der Speisen ist meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar. Der Wein ist sauer, die Pasta verkocht, schlecht gewürzt und garniert mit Parmesan der schmeckt wie aus der Tüte.

  2. DUGI sagt:

    super
    waren im hofseitigen Gastgarten – wunderschön. Die Pizza wie sie sein sollte und das Bier mit perfekter Trinktemperatur. Weiter so.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »