Wien – Grätzltipps – 1. Innere Stadt

Ringstraßengalerien (c) stadtbekannt.at
Ringstraßengalerien (c) stadtbekannt.at

Ringstraßen-Galerien

5. März 2013 • 1. Innere Stadt, Gut zu wissen

Wenn der Spaziergang zur Shoppingtour wird

Unser Spaziergang führt uns diesmal in die Ringstraßen-Galerien. Zugegeben ist es wohl eher eine Shoppingtour als ein Spaziergang. Wir kommen von der Mahlerstraße und treten ins Palais Corso ein. Dort gehen wir am Femme – Damenfitnesscenter vorbei und gehen ins Obergeschoss.

Der etwas trostlose Ausblick auf Pagro steigert unsere Shoppinglust nicht unbedingt, doch als wir uns weiter umsehen, kann zumindest unser Magen motiviert werden. Bei XO Noodles verwöhnen wir unsere Bäuche. Die praktische Selbstbedienung macht das ganze zeitsparend und so haben wir noch genug Zeit uns weiter umzusehen.

Ringstraßengalerien XO Noodles (c) stadtbekannt.at

Ringstraßengalerien XO Noodles (c) stadtbekannt.at

Während einer richtigen Shoppingtour kommt man auch in Versuchung, gleich ein komplettes Umstyling zu wagen. Bei Strassl Exklusiv wären die Haare auf jeden Fall in guten Händen.

Ringstraßengalerien Strassl (c) stadtbekannt.at

Ringstraßengalerien Strassl (c) stadtbekannt.at

Abenteuer erwarten uns im Artificium. Betritt man diesen Laden, befindet man sich tatsächlich in einer Zauberwelt der Möbel. Von Löwen über Zebras bis hin zu außergewöhnlichen Ledermöbeln, gibt es einiges zu begutachten. Hier verfällt man auch schnell in Melancholie, wenn man die alten Grammophone oder Postkästen sieht. Dieser Stil gefällt wohl auch Dita von Teese, die man hier zum Kundenkreis zählen darf.

Ringstraßengalerien Artificium (c) stadtbekannt.at

Ringstraßengalerien Artificium (c) stadtbekannt.at

Von der Zauberwelt in die Kinderwelt. Im Spielzeug im Kärntnerringhof finden wir eine Vielfalt an Tieren, Puppen und Spielen, welche teilweise ebenfalls an die gute alte Zeit erinnern.

Ringstraßengalerien das Spielzeug (c) stadtbekannt.at

Ringstraßengalerien das Spielzeug (c) stadtbekannt.at

Wir gehen die Stufen wieder runter, um uns eine Nachspeise im Chocolatier Neuhaus zu gönnen. Viele Variationen von Pralinen werden geboten. Doch auch als Café eignet es sich gut, um sich eine kleine Pause zwischendurch zu gönnen.

Ringstraßengalerien Chocolatier Neuhaus (c) Mautner stadtbekannt.at

Ringstraßengalerien Chocolatier Neuhaus (c) Mautner stadtbekannt.at

Damit wir den Überblick nicht verlieren, steigen wir in den Aufzug und sehen uns um, welches Geschäft von uns noch begutachtet werden sollte. Von hier oben hat man einen guten Blick auf Interior, der hier eine große Verkaufsfläche bietet.

Ringstraßengalerien Lift (c) Mautner stadtbekannt

Ringstraßengalerien Lift (c) Mautner stadtbekannt

Gewöhnliche und außergewöhnliche Schuhe sowie sehr freundliche Beratung finden wir bei Dominici.

Ringstrassengalerien Dominici (c) stadtbekannt.at

Ringstrassengalerien Dominici (c) stadtbekannt.at

Um uns nach dem Rundgang mit Vitaminen zu stärken, nehmen wir noch einen fruchtigen Drink in der Frucht Bar ein. Auch wenn der Name anderes versprechen mag, ist die Bar auch durchaus für Menschen ohne Kinderwunsch geeignet.

Ringstraßengalerien Fruchtbar (c)  stadtbekannt.at

Ringstraßengalerien Fruchtbar (c) stadtbekannt.at

Für lebensmitteltechnische Erledigungen nach dem eigentlichen Shoppen, ist ein großräumiger Billa mit Gourmet-Ecke vorhanden.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »