Essen & Trinken – Rezepte

25hours Hotel Dachboden Frühstückstisch (c) STADTBEKANNT
Frühstückstisch (c) STADTBEKANNT

Rezepte für den Tag danach!

27. Dezember 2015 • Rezepte

Kater-Frühstück für Fortgeschrittene

Nach einem richtigen Saufgelage braucht man ein ordentliches Frühstück! Doch welches Frühstück hilft wirklich nach einer feuchtfröhlichen Feier?

 

Kater-Omlette

Zutaten

4 Eier
1 Cabanossi
Shrimps
4 Cocktailtomaten
2 Frühlingszwiebel
etwas Knoblauch
1 Stamperl Milch
1 Stamperl Soda mit viel Kohlensäure
Salz
Peffer
Olivenöl

Zubereitung

1. Jungzwiebel zerhacken, Cabanossi und Tomaten in kleine Stücke schneiden.

2. Restliche Zutaten mit dem Gemüse vermengen.

3. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Mischung dazugeben und einige Minuten braten. Wenn das Omelett auf einer Seite goldbraun ist, wenden und die andere Seite braten.

 

Toast Aurora

Zutaten

8 Scheiben Toastbrot
8 Scheiben Speck
1 gewürfelte Zwiebel
2 Esslöffel Mehl
100 ml Wasser
200 ml Weisswein
1 Esslöffel Tomatenmark
50 g geriebener Emmentaler
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

1. Ofen auf ca. 220° vorheizen.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Speck kurz anbraten.

3. Speck herausnehmen, Zwiebel, Mehl, Wein und Tomatenmark verrühren.

4. Auf die Toastscheiben streichen, mit einer Scheibe Speck belegen, Emmentaler drüberstreuen und ca. 10 Minuten im Ofen überbacken.

 

Katersalat

Rezept für 4 Personen

2 Dosen Thunfisch
einige schwarze Oliven
1 Esslöffel Kapern
2 Frühlingszwiebel
5 eingelegte Pfefferoni
1 Becher Rahm
60 Gramm Mayonnaise
1 TL Meerrettich
Salz
Pfeffer
Currypulver

Zubereitung

1. Rahm mit Meerrettich und Mayonnaise vermengen und abschmecken.

2. Oliven, Kapern, Zwiebel und Pfefferoni klein schneiden und mit den übrigen Zutaten verrühren.

3. Dann die Rahmmischung unterheben.

 

Tomatenmilch

Rezept für 4 Personen

1/4 l Tomatensaft
1/4 l Buttermilch
4 Esslöffel Zitronensaft
Eiswürfel
Vollmilch
Muskatnuss

Zubereitung

1. Tomatensaft, Buttermilch und Zitronensaft im Shaker vermengen.

2. In 4 Gläser füllen und diese dann mit Milch auffüllen. Etwas Muskatnuss darüber reiben.

 

Katervorbeugung

Generell gilt natürlich, nicht auf nüchternen Magen trinken. Wer vor der Party außerdem eine größere Menge Vitamin C zu sich nimmt, ist angeblich auch sicherer vor bösen Nachwirkungen. In den verschiedenen Getränken sind unterschiedlichste Begleitstoffe enthalten. Manche Spirituosen sollen daher eher einen Kater produzieren als andere. Garantie für einen Kater sind angeblich Cognac, Obstler, Branntwein, Rotwein und Rum. Klare Flüssigkeiten wie Wodka und Gin hingegen, sollen besser verträglich sein. Während und nach dem Abend außerdem viel Wasser trinken und frische Luft schnappen. In diesem Artikel haben wir all diese Tipps noch einmal besser beschrieben.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »