Essen & Trinken – Rezepte – Hauptspeisen

Erdäpfel (c) STADTBEKANNT Mautner
Erdäpfel (c) STADTBEKANNT Mautner

Grenadiermarsch

8. Mai 2015 • Hauptspeisen, Rezepte, Vegane Küche, Wiener Küche

Schnell, einfach und gut!

Der Grenadiermarsch eignet sich hervorragend zur Resteverwertung. Sind vom Vortag noch Nudeln oder Erdäpfel übrig geblieben? Dann fällt die Entscheidung ja nicht mehr schwer, was heute gekocht werden sollte. Geht schnell, ist einfach und schmeckt gut! Der Name dieser altösterreichischen Speise stammt übrigens aus der Soldatensprache.

 

Zutaten (für 4 Portionen)

500 g Erdäpfel
250 – 300 g Nudeln
Gemüse je nach Vorliebe bzw. Vorhandensein
1 Zwiebel
2-3 EL Paprikapulver (edelsüß)
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung

Die Erdäpfel und Nudeln getrennt voneinander in Salzwasser weich kochen oder eben die Reste vom Vortag nehmen. Dann die Zwiebel fein hacken und in einem großen Topf anschwitzen, das Paprikapulver dazu geben.
Das Gemüse klein schneiden und auch in den Topf geben. Aber bitte nicht auf’s Umrühren vergessen! Wenn das Gemüse gut angebraten ist, können die abgeseihten Nudeln und die klein geschnittenen Erdäpfel untergehoben werden. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Je nach Belieben können auch noch Essiggurkerl dazugegeben werden.

 

Guten Appetit!

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »