Lokalführer – All you can eat

Red Apple Schild (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at
Red Apple Schild (c) Marlene Mautner stadtbekannt.at

Red Apple

16. September 2012 • All you can eat, Asiatisch, Lokalführer

Lokal geschlossen

Das „Red Apple” in der Operngasse 20b bietet einen Service, der für Fans einer schmackhaften Mittagspause ideal ist: Ein All You Can Eat Buffet. Das asiatische Restaurant ist relativ schlicht, jedoch sehr hell und gemütlich eingerichtet. Das Red Apple ist ein Nichtraucherlokal . Neben dem Buffet gibt es auch eine Karte, die asiatische Köstlichkeiten von A bis Z führt. Außerdem können hier auch Speisen mitgenommen werden. Eine Spezialität des Red Apple ist Teppanyaki, die Zubereitung von Speisen in einer Schauküche. Das Lokal hat jeden Tag von 11:00 bis 23:00 Uhr geöffnet.

 

Das Mittagsbuffet im Red Apple

Aber zurück zum Buffet: Nudeln, Reis, Suppen, Suhsi, Maki, Dim Sum, Meeresfrüchte, Nachspeisen und vieles mehr wird hier geboten. Die Speisen sind gut, mindestens zwei Mal haben wir unsere Teller noch einmal aufgefüllt. Ente, Rindfleisch, Gemüse, Huhn, hier gibt es eigentlich alles. Neben den warmen Gerichten gibt es auch Maki und Sushi, die aber nicht zu den besten in Wien gehört. Wir empfehlen die gebackenen Früchte mit Honig als Nachspeise: Oftmals wird diese Speise schlecht zubereitet und schmeckt langweilig, trocken oder ranzig. Hier wurde sie jedoch eindeutig frisch zubereitet, saftig, knackig, lecker.

 

Teppanyaki im Red Apple

Das Mittagsbuffet ist wie schon erwähnt gut, aber würde im Sumpf der asiatischen Mittelmäßigkeit versinken, wenn es nicht Teppanyaki geben würde: Ein Teil des Buffets ist mit Rohzutaten ausgestattet, etwas verwirrend, wenn man das erste Mal dort ist. Rohe Meeresfrüchte, Fleisch und ordentlich viel rohes Gemüse, Nudeln und Reis. Was man damit macht? Ganz einfach: Man häuft sich die ausgewählten Zutaten auf einen Teller, sucht sich eine Soße aus (auf den Tischen stehen Teller mit Klammern, auf denen zwei Nummern stehen: Tischnummer und eine Nummer für die jeweilige Soße) und bringt sie zum Koch, der in einer Schauküche auf einer Stahlplatte die Auswahl in ein leckeres Gericht verwandelt.

 

Red Apple 2Go

Das Red Apple hat eine eigene 2Go Karte, besonders empfehlenswert sind hier die Bento-Boxen. Lachs-Bento oder Bulgogi-Bento legen wir euch besonders ans Herz, dazu gibt es Suhsi, Maki, Salat und Reis oder Nudeln.

 

Das Red Apple am Abend

Auch am Abend gibt es im Red Apple ein Buffet. Bis 23:00 Uhr kann hier gegessen und getrunken werden. Mahlzeit!

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »