Wien – Unnützes Wienwissen

Pop Up SHop (c) paper republic

Rätselhafte Formel

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Die vielleicht bekannteste Hinterlassenschaft des Habsburger Kaisers Friedrich III. ist die formelhafte Buchstabenfolge “AEIOU”. Er ließ sie in Gebäude und Gegenstände eingravieren und maß ihr wohl eher eine persönliche, mystische Bedeutung zu.
Was “AEIOU” genau bedeutet, klärte Friedrich nie auf. Die besten Deutungen bis heute sind:
– “Alles Erdreich ist Österreich Untertan.”
– “Aller Ehre ist Österreich voll.” (das U wurde damals als V geschrieben!)
– “Austriae est imperare orbi universo” = “Österreich soll die ganze Welt beherrschen”

Aber auch weniger freundliche Auslegungen sind im Umlauf:
– “Austria est in orbe ultimum.” = “Östereich ist auf Erden das Letzte”

AEIOU: Es gibt über 300 Deutungen.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »