Lokalführer – 2go

(c) POC - People on Caffeine
(c) POC - People on Caffeine

POC – People On Caffeine

28. Juni 2012 • 2go, Kaffee / Tee1 Kommentar zu POC – People On Caffeine

Eine der besten Adressen für Kaffee in Wien

Ganz abseits vom traditionsreichen Wiener Kaffeehaus hat sich in der Stadt in den letzten Jahren eine alternative Coffeeshop-Kultur etabliert, in der hauptsächlich Coffee to go ausgeschenkt wird: der Verfall der Kaffeekultur? Nein, denn auch wenn man hier zum Pappbecher greift, der Kaffee ist handverlesen, mit Liebe aus der Espressomaschine gepresst und schmeckt köstlich. So auch das POC in der Schlösselgasse. Die markige Abkürzung steht für „People on Caffeine“ – und der Name ist Programm.

 

Der Name ist Programm

Denn hier, in einem winzigen Anbau der Alserkirche, direkt vis a vis vom Unicampus, liegt das Augenmerk weniger auf dem Herumsitzen, sondern hauptsächlich auf dem perfekten Espresso: Der Laden ist sehr puristisch und kühl eingerichtet, alles in weiß, karg und trotzdem sehr hip: der Apple-Store unter den Kaffeehäusern. Die Bar selbst sieht originellerweise aus wie eine Werkbank, daneben stehen ein paar Regale mit Büchern und Kaffeezubehör. Hier ist man äußerst freundlich, sympathisch und zuvorkommend. Nichts soll dort den perfekten Kaffeegenuss stören.

POC (c) STADTBEKANNT Zohmann

POC (c) STADTBEKANNT Zohmann

Die Auswahl im POC ist ebenso puristisch wie die Einrichtung: Espresso, Cappuchino, Flat White und Café Latte gibt es, daneben noch Tee, Wasser und Orangensaft. Die Kaffees sind alle nicht nur herrlich, sondern dabei auch noch recht günstig: ein Espresso kostet etwa 1,80 Euro, ein Cappuchino 2,50 Euro, und Coffee to go gibt’s um nur 2,- Euro. Immer wieder experimnentiert man mit neuen Zubereitungsmethoden und Bohnen, und gerade im Sommer hat man auch kalte Varianten im Angebot, wie den Café Latte on the rocks.

 

12 munchies

Zusätzlich zum Koffein gibt es im POC auch ein paar Süßigkeiten im Angebot: die trendige Bäckerei 12munchies am Aumannplatz liefert Cupcakes und Brownies zum Kaffee – wer also nicht extra in den 18. Bezirk fahren will um deren traumhafte Kreationen zu vernaschen, wird auch in Uninähe fündig.

 

STADTBEKANNT meint

Hier gibt es, abseits vom traditionellen Wiener Kaffeehaus eine ganz andere Art der Kaffeehauskultur. Ausgewählte Röstungen, experimentierfreudiges Personal, individuelle Mischungen und das bei nicht einmal allzu hohen Preisen. So eine Pappbecher-Kultur kann sich sehen lassen, denn obwohl es nicht so aussehen mag, Qualität wird hier besonders groß geschrieben. POC – People on Caffeine verbindet Kaffee-Leidenschaft mit Dynamik und heraus kommt einer der genussvollsten Koffein-Kicks seit langem. Und das Ganze noch dazu in Uni-Campus Nähe – was will man mehr.

 

Ambiente – minimalistisch Service – freundlich
Qualität – ausgezeichnet Preis – fair
Nichtraucher

, , , , , ,

POC

Schlösselgasse 21
1080 Wien
https://www.facebook.com/pages/POC-People-On-Caffeine/150002268356137

 

 Montag bis Freitag 8:00 – 17:00

 

Weitere Artikel

Eine Antwort auf POC – People On Caffeine – Verstecken

  1. Maggie sagt:

    Außen Hui Innen Pf..
    Liebes Stadtbekannt Team, Eure Bewertung hat mich echt neugierig gemacht, denn ich liebe guten Kaffee über alles!!! Aber ich denke, jemand hat da einfach nur eine super Beziehung zu einem Journalisten oder ihr verfolgt andere Zwecke… das kommt öffters bei Euren Bewertungen unterschwellig heraus. Mein Eindruck und der meiner ganzen Freundinnen: Der Besitzer ist echt nett, muß man sagen!, aber ein Apple Store ist das bei Gott nicht…..ist eher feucht, dunkel und verschmudelt alternativ….. Der Kaffee schmeckt irgendwie seltsam und total säuerlich und meine Milch im Latte war überhitzt. Vielleicht auch nur Zufall aber ich war nicht allein… Zugegeben ist der Kaffee sicherlich Geschmackssache. Das Beste und originellste ist wohl der Umstand das sich der Laden in einem Seitentrakt der Kirche befindet. Aber viele Dinge die auf den ersten Blick toll erscheinen sind schnell abgeguckt. Aber vielleicht wahrt ihr auch nur durch diesen Umstand beeindruckt und euer qualitatives Befinden eingenommen… Die Preise sind aber der gebotenen Qualität angemessen. Tut mir leid wenn ich so hart an Euch schreibe, aber das mußte mal gesagt werden 🙁

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »