Lokalführer – 2go

Pasta... e Basta (c) STADTBEKANNT
Pasta... e Basta (c) STADTBEKANNT

Pasta… e Basta

13. Dezember 2015 • 2go, Mediterran, Pizza / Pasta

Selbstgemachte Pasta im ersten Bezirk

Pasta… e Basta  mit seinen selbst gemachten Pasta-Kreationen ist ein kleines Stück Italien im 1. Bezirk. Es versorgt Liebhaber der italienischen Teigwaren mit kulinarischen Köstlichkeiten. Viva Italia!


Italien im Zentrum Wiens

Pasta… und aus! So kann man den Namen des im entspannt-mediterranen Stils gehaltenen Lokals übersetzen – und dieser Name ist auch Programm. Im Pasta… e Basta möchte man, eigenen Angaben zufolge, zeigen, dass „Teigware nicht gleich Teigware ist“ und produziert unglaublich vielfältige Pasta-Varianten ohne Konservierungsmittel, dafür mit ausgewählten, frischen Zutaten selber. Das Lokal selbst ist genauso italienisch-unkompliziert, wie man es eben aus Italien kennt. Die großen Tische bieten viel Platz, aber das Pasta…e Basta ist vor allem zur Mittagszeit so gut besucht, dass man schon mal mit Unbekannten gemeinsam das Mittagsmahl genießt.


Take Away Boxen

Zum einen kann man die Resultate der italienischen Tradition im Laden selbst genießen, oder als frisch dampfende und lecker riechende Take Away Box mitnehmen. Verspeist man die Pasta direkt im Lokal, erhöht sich der Preis ein wenig, ist mit zwischen 7,- bis 9,- Euro aber dennoch sehr angemessen, wenn man den Produktionsaufwand bedenkt. Eine Box zum Mitnehmen hingegen kommt auf 5,50 bis 7,50 Euro. Die Auswahl variiert je nach Woche, ist online einsehbar, und beinhaltet herrliche Köstlichkeiten! Wer sich gar nicht entscheiden kann, bekommt sogar Halbe-Halbe aufs Teller.


Die Vitrine

In der Zeit, in denen die Küchencrew an der Herstellung neuer, leckerer Pastakreationen werkt, steht den Besuchern des Pasta… e Basta eine Vitrine zur Verfügung, in der (noch nicht gekochte) Teigwaren zur Auswahl stehen, die als Suppeneinlage, Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert serviert werden können und direkt hier gekauft werden können.


STADTBEKANNT meint:

Mit dem Pasta… e Basta befindet sich tatsächlich ein kleines Stückchen Italien mitten in Wien. Die Pasta-Kreationen sind ebenso liebevoll hergestellt, wie kreativ gefüllt und preislich sehr günstig. Egal, ob man direkt im Lokal isst, sich für eine Take Away Box oder Pasta aus der Virtrine entscheidet – mit der Asia-Nudel-Pampe, die man zurzeit allerorts zu „essen“ bekommt, hat das Lokal im 1. Bezirk nicht viel gemein.

Pasta e Basta

Werdertorgasse 10
1010 Wien

www.pastaebasta.at

Mo-Fr: 10:00 – 23:00 Uhr

 

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »