Lokalführer – Mediterran

Osteria Allora Lokal (c) STADTBEKANNT
Osteria Allora Lokal (c) STADTBEKANNT

Osteria Allora

23. Oktober 2017 • Mediterran, Pizza / Pasta

Stammlokal am Wallensteinplatz

Die Osteria Allora am Wallensteinplatz im 20. Bezirk ist eines dieser Lokale, die es aus gutem Grund schon sehr lange gibt. Ein Treffpunkt für Stammgäste, für die Mittagspause und für Liebhaber der italienischen Küche. 

Osteria Allora 1. Stock (c) STADTBEKANNT

Osteria Allora Kunstwerke 1. Stock (c) STADTBEKANNT

13 Jahre Osteria Allora

Im Jahr 2004 wurde der Wallensteinplatz in Brigittenau von Grund auf erneuert. Aus dem Verkehrsknotenpunkt wurde ein gemütlicher Platz mit Schanigärten und Lokalen. Das war auch die Zeit, in der man an die damalige Pizzeria Besitzerin Gerlinde Zeco-Deixelberger herantrat und sie fragte, ob sie nicht an den neu formierten Platz wandern wollte. So kommt es, dass nun schon seit 13 Jahren das italienische Restaurant mit österreichischem Traditionseinschlag  hier zu finden ist.

Osteria Allora Karte (c) STADTBEKANNT

Osteria Allora Karte (c) STADTBEKANNT

Pizza, Pasta, Saisonales

Wie der Name schon vermuten lässt, gibt es in der Osteria Allora italienische Spezialitäten wie Pasta oder Meeresfrüchte. Aber seit einigen Jahren hat sich das Angebot etwas erweitert und es stehen auch saisonale Gerichte auf der Speisekarte. Kürbis, Schwammerl oder Wild in traditioneller österreichischer Manier mischen sich gekonnt mit den italienischen Klassikern. Auch selbstgemachte Steinpilz-Ravioli sind zum Beispiel dabei. Die Pizzen erhalten in der Speisekarte einen eigenen Stellenwert, sie werden außerdem nur am Wochenende und unter der Woche ab 17:00 Uhr serviert.

Osteria Allora Speisekarte (c) STADTBEKANNT

Osteria Allora Speisekarte (c) STADTBEKANNT

Mittags und Nachmittags

Besonders beliebt ist die Osteria Allora bei Stammgästen und Mittagspausen-Besuchern. Ganze 13 verschiedene Hauptgerichte mit frei wählbaren Suppen und Nachspeisen stehen täglich zur Verfügung. Die Gerichte werden alle frisch zubereitet und wer oft vorbeikommt, profitiert auch von den Sammelpässen (gibt’s auch für Pizzen!). Auch der Kaffee zur Nachspeise zahlt sich aus, denn bis 17:00 Uhr kosten Kaffees nur die Hälfte.

Osteria Allora Kaffeemaschine (c) STADTBEKANNT

Osteria Allora Kaffeemaschine (c) STADTBEKANNT

20 – 20 – 20

Auch der Kunst widmet man sich hier 1 Mal im Monat. Da sich die Osteria Allora im 20. Wiener Gemeindebezirk wird immer am 20. des Monats um 20:00 Uhr ein neuer Künstler an den Wänden des Lokals präsentiert. Dazu organisiert die [galerie]studio38 regelmäßig auch Lesungen oder Musikeinlagen. Die Zusammenarbeit mit den Kunst- und Kulturschaffenden besteht schon seit der Gründung 2004 – auch hier zeichnet sich also eine lange Tradition ab.

Osteria Allora Programm Lampen (c) STADTBEKANNT

Osteria Allora Programm Lampen (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Seit 13 Jahren gibt es die Osteria Allora am Wallensteinplatz in Brigittenau nun schon und man merkt, hier gehen gerne Stammgäste ein und aus. Das Angebot an italienischen Klassikern und traditionellen österreichischen Gerichten bietet sich auch für die Mittagspause sehr gut an. Für 7,90 kann man aus 13 verschiedenen Hauptgerichten, Suppen und Nachspeisen auswählen. Im Sommer bietet sich auch der große Schanigarten für gemütliche Nachmittage oder Abende an. Die Gäste fühlen sich hier sichtlich wohl und wir können nur empfehlen, den Weg nach Brigittenau auf sich zu nehmen um der gemütlichen Osteria Allora einen Besuch abzustatten!

, , , , ,

Osteria Allora

Wallensteinplatz 5
1200 Wien
www.osteria-allora.at

Mo-Sa 11:30 – 23:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »