Lokalführer – Frühstück / Brunch

Tanzen Anders Toast (c) STADTBEKANNT
Tanzen Anders Toast (c) STADTBEKANNT

Offen am Sonntag: Frühstück in Margareten

11. Mai 2017 • Frühstück / Brunch, Kulinarik, Sonntag

Sonntagsfrühstück im 5. Bezirk

Sonntagmorgen, der Kühlschrank ist leer und der Magen grummelt? Spätestens dann ist es Zeit für den Beschluss, sich dieses Mal auswärts ein Frühstück zu genehmigen. Deswegen widmen wir uns den dazu passenden Lokalen im fünften Bezirk, wo für unterschiedlichste Geschmäcker etwas zu finden ist.

 

Cuadro

Das Schlossquadrat ist eine der Ecken in Wien, die man immer wieder gerne besucht. Praktisch für Schlafmützen ist, dass dort bis 16:00 Uhr gefrühstückt werden kann. Das Angebot ist groß und reicht vom selbstgemachten Gugelhupf bis zum karibischen Müsli.

Cuadro
Schlossgasse 21
Mo – Fr 8:00 – 24:00 Uhr
Sa und So 9:00 – 23:00 Uhr

 

Tanzen Anders

Tanzen Anders Muffin (c) STADTBEKANNT Nohl

Tanzen Anders Muffin (c) STADTBEKANNT Nohl

Lassen wir uns also auf das Spektakel ein, tanzen wir ein bisschen anders, drehen wir an der Uhr herum und frühstücken wir Toasts, essen Kuchen zu Mittag und trinken zwischendurch Datteltee. Das sympathische Duo Xu und David belohnt den Mut mit einem ausgezeichneten Esserlebnis im „Tanzen Anders“ in Margareten. Wen das noch nicht begeistert, der sollte sich zumindest einmal die Marimos anschauen kommen!

Tanzen Anders
Ziegelofengasse 29
Mi – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
Sa – So 9:00 – 17:00 Uhr

 

Gregors Konditorei

Gregors Konditore Frühstück (c) STADTBEKANNT

Gregors Konditore Frühstück (c) STADTBEKANNT

Gregors Konditorei in der Schönbrunner Straße ist anders als die meisten Konditoreien. Der Innenraum erstrahl in modernem Glanz. Helle Fließen, dunkle Stühle und handgemachtes Porzellangeschirr aus der Porzellanmanufaktur feinedinge* passen perfekt ins Bild. Gemischt mit einem vorzüglichen Frühstück und noch vorzüglicheren Kuchen und Torten können wir euch nur empfehlen mal vorbeizuschauen!

Gregors Konditorei
Schönbrunner Straße 42
Di – Sa 16:00 — 19:30 Uhr
So und Feiertags 10:00 — 18:00 Uhr

 

Café Rüdigerhof

Wer den Rüdigerhof nur wegen seines verlorenen und wundersam wieder aufgetauchten Deko-Pinguins kennt, sollte sich auf alle Fälle mal seinem Speisenangebot widmen. Als eines der „echten“ Wiener Kaffeehäuser ohne Touristenglanz, hat er auch eine passende Frühstückskarte vorzuzeigen. Mit ein bisschen Glück, kann man sich das Kipferl bei Schönwetter draußen genehmigen.

Café Rüdigerhof
Hamburgerstraße 20
Mo – So 9:00 – 2:00 Uhr

 

Budapest Bistro

Klein aber fein präsentiert sich das Bistro mit ungarischem Charme, unweit der Margaretenstraße. Zeit lassen kann man sich hier den ganzen Sonntag. Wer will denn schon hetzten, wo man hier mit ungarischen Spezialitäten wie Körözött doch so schön Fernweh bekommt und die Urlaubsstimmung nicht auf sich warten lässt?

Budapest Bistro
Pilgramgasse 10
Mo – Fr 7:00 – 18:00 Uhr
Sa – So 8:00 – 16:00 Uhr

 

Sonntag in Wien
Wer für das Sonntagsfrühstück auch gerne mal über die Grenzen von Margareten hinaus wandeln möchte, schaut am besten auf die Wieden, in den dritten Bezirk oder auf den Alsergrund. Aber nicht nur offene Frühstückslokale hat Wien am Sonntag zu bieten? Unsere Empfehlungen zum heutigen Tag gibt es hier.

, , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »