Lokalführer – Frühstück / Brunch

15 süße Minuten Bistro - Frühstück (c) STADTBEKANNT
15 süße Minuten Bistro - Frühstück (c) STADTBEKANNT

Offen am Sonntag: Frühstück auf der Wieden

19. April 2018 • Frühstück / Brunch, Kulinarik, Sonntag

Sonntagsfrühstück im 4. Bezirk

Es ist wieder einmal Zeit für ein Sonntagsfrühstück. Diesmal in Wiens wunderbarem 4. Bezirk, der sich in Sachen wichtigste Mahlzeit am Tag wirklich von seiner besten Seite zeigt. Ob Wiener Traditionskaffeehaus oder hipper Neuling – in Wieden findet ihr bestimmt das Passende für euch!

 

Corto e Nero

Corto e Nero Frühstück (c) STADTBEKANNT

Corto e Nero Frühstück (c) STADTBEKANNT

Das kleine Lokal Corto e Nero in der Wiedner Hauptstraße braucht sich in Sachen Frühstück auf keinen Fall zu verstecken. Man bekommt hier liebevoll angerichtete Speisen (Frühstück den ganzen Tag!) mit wirklich hochwertigen Zutaten. Das Müsli ist voll mit Früchten von Grapefruit bis Granatapfel und das große Corto e Nero Frühstück reicht leicht für 2 Personen. Der Inhaber und Chef de Cuisine Tom Monaghan kann sich mit seinem kleinen und durchaus feinen Lokal also durchaus sehen lassen!

Corto e Nero
Wiedner Hauptstraße 48

 

figar 1040

figar1040 Burger (c) STADTBEKANNT

figar1040 Burger (c) STADTBEKANNT

Das figar 1040, das als zweites Standbein zum figar 1070 seit September 2016 besteht und von David Figar und Ergün Erdogan betrieben wird, hat es uns angetan! Neben dem fast ganztägig angebotenen Frühstück, wird auch an der Bar eine reiche Auswahl an Getränken und verschiedensten Alkohol-Sorten geboten. Wer etwas schicker Essen will oder wer einen Abend in etwas größerer Runde geplant hat, dem sei das nun auch vergönnt. Im figar 1040 gibt’s nämlich endlich ein bisschen mehr Platz!

figar 1040
Schleifmühlgasse 7

 

Heuer am Karlsplatz

Heuer am Karlsplatz (c) STADTBEKANNT Mautner

Heuer am Karlsplatz (c) STADTBEKANNT Mautner

Das Heuer ist vor allem dann schön, wenn die Sonne scheint, denn dann sitzt man draußen auf der großen Terrasse und genießt das Treiben am Karlsplatz. Meisten schallt von drinnen coole Musik heraus und schon kann man easy vom Frühstück den Cocktailabend übergehen. Frühstück gibt es am Wochenende und an Feiertagen bis 16:00 Uhr – da wirds dann gleich nochmal leichter.

Heuer am Karlsplatz
Treitlstraße 2

 

Cafe Goldegg

Goldegg Frühstück (c) stadtbekannt.at

Goldegg Frühstück (c) stadtbekannt.at

Ein Wiener Kaffeehaus mit grün bezogenen Sitzbänken und Billiardtischen. Zeitungen aller Art und eine Kuchenvitrine verstehen sich von selbst. Gefrühstück wird hier auch traditionell. Bei den Frühstückskombinationen ist jeweils auch ein Heißgetränk inkludiert, was wir nur gutheißen können. Da gibt es ein Wiener Frühstück inklusive Kaffee um 5,90 beispielsweise. Aber auch Ei im Glas kann man sich dazubestellen, wenn man es noch wienerischer haben möchte.

Cafe Goldegg
Argentinierstraße 49

 

15 süße Minuten

15 süße Minuten Bistro - Frühstück für 2 (c) STADTBEKANNT

15 süße Minuten Bistro – Frühstück für 2 (c) STADTBEKANNT

Das 15 süße Minuten hat mittlerweile schon zwei Standorte: Der süße Imbiss in der Weypringergasse 21 und das Café in der Favoritenstraße 45. Dort gibt es auch täglich wechselnde Mittagsmenüs. Zum Frühstück kann man sich das kleine (Semmel und Marmelade) oder das große (Semmel und Marmelade, Schinken, Käse) mit verschiedensten Eigerichten kombinieren, ein Orientalisches oder französisches Frühstück bestellen, vielleicht auch noch Waffeln dazu oder gleich auf Pierogi umsteigen. Mahlzeit!

15 süße Minuten
Favoritenstraße 45

 

The Point of Sale

The Point of Sale Frühstück (c) STADTBEKANNT

The Point of Sale Frühstück (c) STADTBEKANNT

Das mit dem Frühstück wird hier wirklich ernst genommen. Unter der Woche gibt es die wichtigste Mahlzeit des Tages bis 15:00 Uhr und am Wochende konzentriert man sich bis 17:00 Uhr sogar voll und ganz darauf und es werden keine anderen Speisen angeboten. Was außerdem gut zu wissen ist: Das Point of Sale liefert sogar!! Frühstück direkt ans Bett gibt’s, wenn man im Onlineshop bestellt.

The Point of Sale
Schleifmühlgasse 12

 

The Breakfast Club

the breakfast club Frühstück Foto: stadtbekannt.at

Frühstück Foto: stadtbekannt.at

Hier kann man nicht reservieren und das Lokal in der Schleifmühlgasse ist auch nicht sonderlich groß. Das bedeuted also: früh aufstehen für Porridge und Toast! Natürlich stehen hier die Frühstücksfreuden im Mittelpunkt. Das kann man ganz offensichtlich am Namen aber auch an den Öffnungszeiten erkennen. Auf jeden Fall können wir euch nur empfehlen hier bald mal reinzuschauen, es lohnt sich!

The Breakfast Club
Schleifmühlgasse 12-14

 

Noch mehr am Sonntag

Das war natürlich noch lange nicht alles, was man am Sonntag in Wieden erleben kann. Frühstück gibt es außerdem auch in Neubau, in der Leopoldstadt, in der Landstraße und in Mariahilf zu Hauf. Wer sonntags nicht frühstücken will, sondern lieber einkaufen geht, dem sei es auch vergönnt – der Sonntag in Wien ist unerschöpflich abwechslungsreich!

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »