Wien – Grätzltipps – 19. Döbling

Nussdorf Heiligenstadt Nussberg (c) STADTBEKANNT Nohl
Nussdorf Heiligenstadt Nussberg (c) STADTBEKANNT Nohl

Nussdorf Heiligenstadt

28. Mai 2016 • 19. Döbling, Heuriger, Stadtspaziergänge

Innenhof oder mit Aussicht?

Die Weingegend um Nussdorf und Heiligenstadt hat vieles zu bieten! Romantische, überwachsene, laubenartige Innenhöfe, den wohl besten Gemischten Satz der Stadt, die moderne Interpretation der Zahnradbahn sowie atemberaubende Ausblicke!

 

Von Grinzing rauf zum Nussberg

Dort wo Grinzing endet, starten wir die Weintour durch Nussdorf und Heiligenstadt in der Grinzinger Straße, biegen hinauf zum Pfarrplatz um uns dann kurz in den verwinkelten Gässchen zu verlieren, einen Blick aufs Wasser zu erhaschen und dann auf den Spuren der Zahnradbahn mit dem Heurigenexpress hinauf auf den Nussberg ans Ende der Kahlenbergerstraße zu gelangen.

Nussdorf Heiligenstadt Kahlenbergerstraße (c) STADTBEKANNT

Nussdorf Heiligenstadt Kahlenbergerstraße (c) STADTBEKANNT

Feuerwehr-Wagner: die Gesamtsituation passt

Obwohl hier eine Hinweistafel den Besucher bereits im Weinort Grinzing willkommen heißt, gehört der Feuerwehr-Wagner eigentlich zu Nussdorf / Heiligenstadt, kommt der Wein aus Eigenanbau schließlich zu einem großen Teil vom Nussberg. In jedem Fall kann man sich hier mit der Gesamtsituation zufrieden geben. Es gibt eine alte Weinpresse zu bestaunen, der Innenhof ist gepflegt und gemütlich, zahlreiche Stüberl laden in der kalten Jahreszeit zum Verweilen ein, der Wein ist gut, das Essen auch! Wer übrigens gerne beim Heurigen ein Fest ausrichten möchte, der ist beim Feuerwehr-Wagner gut aufgehoben! Wir sprechen aus mehrfach erprobter Erfahrung. Inmittelbarer Nachbarschaft befinden sich übrigens auch der klassischste aller Italiener der Stadt, der Francesco, sowie das figls, die Wirtshausversion des Heurigen Figlmüller.

Nussdorf Heiligenstadt Feuerwehr Wagner (c) STADTBEKANNT

Nussdorf Heiligenstadt Feuerwehr Wagner (c) STADTBEKANNT

Die Zeit ist stehen geblieben am Pfarrplatz

Zunächst spazieren wir den kleinen Hügel hinauf zum idyllischsten aller Pfarrplätze in Wien, den sich ein gewisser Mayer unter den Nagel gerissen hat. Der Wein des Mayer am Pfarrplatz ist einer der berühmtesten in Wien, man behauptet sogar hier den besten Gemischten Satz abgefüllt zu bekommen. In jedem Fall umfasst die Mayer Familie einen Heuriger im Beethoven Haus, sowie das älteste Gasthaus Wiens, den Pfarrwirten und einen Buschenschank am Nussberg, ja genau, dazu kommen wir noch. Denn wir befinden uns immer noch am Fuße der Weinberge, inmitten von kleinen Gässchen, Winzerhäusern, hängenden Buschen, alten Laternen und lauschigen Innenhöfen. Spätestens wenn man die Traktoren und anderen Weinmaschinen direkt an der Straße stehen sieht, hat man das Gefühl, die Zeit sei hier stehen geblieben.

Heiligenstadt Mayer am Pfarrplatz (c) STADTBEKANNT

Nussdorf Heiligenstadt Mayer am Pfarrplatz (c) STADTBEKANNT

Vom Spaziergang zur Fahrt mit dem Heurigen-Express

Wir lassen uns also weitertreiben und verirren uns nach links und nach rechts und stoßen auf zahlreiche weitere Heurigen in pastellgelben Häuschen, allesamt mit bezaubernden Innenhöfen, einer Mischung aus dunkelgrünen Lauben und knallroten Pelargonien .einer gewissen kühlen Luft trotz Sommerhitze und dem Geruch nach Gärung. Wir stoßen hier also auf Namen wie Zimmermann, Muth, Welser oder Kierlinger.

Nussdorf Heiligenstadt Muth (c) STADTBEKANNT

Nussdorf Heiligenstadt Muth (c) STADTBEKANNT

In Richtung Heiligenstädterstraße stoßen wir auch auf das Sushi Lokal Dots im Brunnerhof, schnuppern ein bisschen Donauluft und finden Hinweise über die alte Zahnradbahn, die hier einst im Betrieb war und im Zuge der Weltausstellung Wiener und Besucher auf den Nussberg brachte. Als wiederauferlebte Tradition gondelt nun der sogenannte Vienna Heurigenexpress unübersehbar in knallrot Weinbergfreunde ebenso wie damals die Kahlenbergerstraße hinauf.

 

Mit Aussicht!

Oben angekommen sollte man sich zunächst auf den oder besser gesagt die traumhaften Ausblicke einlassen, wenn man das nicht eh schon längst getan hat! Postkartenreife Panoramen von Leopoldsberg und Kahlenberg und zahlreiche Weingärten sowie der im besten Fall azurblaue Himmel ächzen nur danach bewundert und fotografiert zu werden! Danach heißt es Auswahl treffen, zwischen den hier niedergelassen Buschenschänken und Heurigen Wailand, Wieninger, Sirbu und Mayer am Nussberg.

Nussdorf Heiligenstadt Sirbu (c) STADTBEKANNT

Nussdorf Heiligenstadt Sirbu (c) STADTBEKANNT

Im Gegensatz zu den Winzerhäuschen am Fuße des Nussbergs mit seinen lauschigen Innenhöfen, geht es hier oben befreiter und unkonventioneller zu. Kleine Hütten, ein paar Bänke und Tische, kalte Speisen, der gute Wein und all das direkt in der Natur, quasi an der Quelle für den guten Tropfen innmitten von Weinreben mit Blick auf die Wiener Hausberge und die ganze Stadt.

Heiligenstadt Mayer am Nussberg (c) STADTBEKANNT

Nussdorf Heiligenstadt Mayer am Nussberg (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Kein Wunder, dass sich Beethoven hier wohl gefühlt haben soll auf der Suche nach neuer Inspiration. Die Weinregion Nussdorf Heiligenstadt reizt mit kleinen Gässchen rund um den entzückenden Pfarrhof, beschaulichen Innenhöfen in den pastellfarbenen Winzerhäuschen und unglaublichen Aussichten hoch oben auf dem Nussberg. Die besten Weine der Stadt kommen vermutlich vom Mayer, der sich in der Gegend mit Pfarrwirt, Mayer am Pfarrhof und Mayer am Nussberg gleich dreifach ausgebreitet hat. Zwei andere nennenswerte Größen sind der Feuerwehr-Wagner, sowie der Hajszan-Neumann. Aber auch kleinere Heurige wie der Welser oder der Kierlinger verdienen eine Erwähnung. Am spannendsten ist wohl aber dann doch die Fahrt hinauf auf den Nussberg mit Heurigen Express, Rad oder gerne auch zu Fuß, wo inmitten von Weinbergen beim Wieninger, Mayer oder Sirbu auf ein Glaserl eingekehrt werden kann. Dort oben zeigt sich Wien von seiner schönsten und ehrlichsten Seite, mit Gemütlichkeit, Leichtlebigkeit und Melancholie und einer Prise Schwarzem Humor! Es muss ein Wein sein…

 

Weingut Feuerwehr-Wagner
Grinzingerstr. 53, 1190 Wien
Mo – So 16:00 – 24:00 Uhr

 

Mayer am Pfarrplatz
Pfarrplatz 2, 1190 Wien
Mo – Fr 16:00 – 24:00 Uhr
Sa, So & Feiertag ab 12:00 Uhr

 

Heuriger Zimmermann
Armbrustergasse 5, 1190 Wien
Mo-Sa 17:00-24:00
So 16:00 – 23:00

 

Heuriger Muth
Probusgasse 10, 1190 Wien
Mi, Do, Fr ab 15:30 Uhr
Sa, So, Feiertag ab 12:00 Uhr

 

Heuriger Welser
Probusgasse 12, 1190 Wien
Mo – So ab 15:30 Uhr

 

Weinbau Kierlinger
Kahlenbergerstrasse 20, 1190 Wien

 

Mayer am Nussberg
Kahlenbergerstr. Vis-à-vis 210, 1190 Wien
Bei Schönwetter
FR – SA 14:00-22:00
SO & Feiertag 12:00 -22:00

 

Heuriger Sirbu
Kahlenbergerstraße 210, 1190 Wien
Mo – Sa: ab 16:00 Uhr

 

Weingut Wailand
Hammerschmidtgasse 15, 1190 Wien
ab 15:00 Uhr an ausgewählten Terminen (nähere Infos auf der Homepage)

 

Wieninger am Nussberg
Eichelhofweg 125, 1190 Wien
Fr, Sa 14:00 – 22:00 Uhr
So & Feiertag 11:00 – 22:00 Uhr
bei Schönwetter

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »