Shops – Barbershop

Nick´s Barbershop (c) STADTBEKANNT Pitzer
Nick´s Barbershop (c) STADTBEKANNT Pitzer

Nick´s Barbershop

7. Juni 2017 • Barbershop, Haarsalon, Wellness & Gesundheit

Barbershop im 21. Bezirk

Auch außerhalb der stylischen Hochburgen von Wien – gemeint sind die Bezirke um die Mahü – kann Mann sich schön machen lassen: Immer mehr Friseure bieten einen eigenen Barbier-Service an. So auch das Haarstudio Plank mit Nick´s Barbershop.

 

Der Barbier von Floridsdorf

Dieser ist vielleicht noch nicht ganz so berühmt wie sein Kollege aus Sevilla, aber sicher vergleichbar sympathisch. Mitten im Nordbezirk von Wien hat Nick Plank gemeinsam mit seiner Mutter einen kleinen Salon. Sie kümmert sich um die Damen, er um die Herren.

Nick´s Barbershop Sessel (c) STADTBEKANNT Pitzer

Nick´s Barbershop Sessel (c) STADTBEKANNT

Vorne Business, hinten Party

Nach einem Shop in Shop-Prinzip ist Nicks Barbier-Ecke ein eigenständiger Teil in dem klassischen Friseur-Salon. Die beiden Institutionen ergeben einen interessanten Gegensatz: Auf der einen Seite der nette, gepflegte Salon der Frau Mama, gestaltet in hellen Tönen, auf der anderen der dunklere Old-School-Barbershop, stilecht mit Whiskey- und Pomaden-Schränken.

Nick´s Barbershop Bar (c) STADTBEKANNT Pitzer

Nick´s Barbershop Bar (c) STADTBEKANNT

Rapid-Veganer

Das auffälligste in der sehr persönlich eingerichteten Ecke ist der Rapid-Schal, der triumphierend über dem Spiegel hängt. Auf die Frage, ob er für die anderen Wiener irgendwo auch etwas Violettes hat, grinst Nick: „Ja, das Klopapier!“. Wer sich aber jetzt einen einfältigen Rapid-Hooligan vorstellt, liegt falsch. Nick macht sich viele Gedanken und ist überzeugter Veganer. So achtet er auch bei seiner Produktauswahl, dass sie keine tierischen Zutaten enthalten. Gerade bei den Pomaden, die normalerweise mit Bienenwachs gemacht werden, ist das gar nicht so einfach.

Nick´s Barbershop Produkte (c) STADTBEKANNT Pitzer

Nick´s Barbershop Produkte (c) STADTBEKANNT

Männer im Mittelpunkt

Wie kam es überhaupt zu dieser eindeutigen Trennung zwischen Männer- und Frauen-Service im Haarsalon Plank? Wie gesagt, Nick macht sich viele Gedanken. Ihn hat es immer schon geärgert, dass Männer-Kurzhaarschnitte keine richtige Beachtung erhalten. In vielen Salons werden sie nur „dazwischengeschoben“. Das wollte er anders machen und hat sich selbst die Barbierskunst angeeignet. Seinen Kunden gefällt´s!

Nick´s Barbershop Haare (c) STADTBEKANNT Pitzer

Nick´s Barbershop Haare (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT meint

Auch wenn die Räumlichkeit nicht wirklich mithalten kann mit den hippen Etablissements der Innenstadt, so stimmt hier doch vieles: Die Kunden schwärmen von Nicks Künsten und der guten Atmosphäre im Shop. Man merkt einfach, dass hier ein leidenschaftlicher Barbier am Werk ist, der sich viele Gedanken macht. Nicht zuletzt seine sehr guten Preise führen Männer aus der ganzen Stadt zu Nick: Einen Barbercut gibt es schon um 25,- Euro.

, , ,

Nick's Barbershop

Donaufelder Straße 101 Top 2
1210 Wien

Di – Mi 9:00 – 18:00 Uhr
Do – Fr 9:00 – 19:00 Uhr
Sa 8:00 – 13:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »