Lifestyle – Mode

Screenshot Emilalay at
Screenshot Emilalay at

Nicht verpassen: Trends für Herbst und Winter 2016/2017

21. Juni 2016 • Mode, Trends

Wenn auf den Modenschauen der Metropolen dünne Models über den Catwalk schreiten, fragt ihr euch sicherlich das eine oder andere Mal, für wen diese Veranstaltungen gedacht sind. Trotzdem ist das kein Grund für schlechte Laune. Denn bei den Trends für den kommenden Herbst und Winter gibt es einige Highlights, die super an euch aussehen, wenn ihr Größe 40 oder mehr tragt.

 

5 Trends, die euch gefallen

1. Unauffällige Naturtöne sind im Herbst und Winter voll im Trend. Schlamm oder Sand sind Farben, die in allen Modegeschäften zu sehen sind. Allerdings besteht kein Grund, sich ab Größe 40 hinter diesen Farben zu verstecken! Es lohnt sich, die Figur zu betonen und die weiblichen Kurven in Szene zu setzen. Zum Beispiel mit Mode, wie ihr sie in spezialisierten Shops wie Emilialay.at findet.

 

2. In dieser kalten Jahreszeit sind dafür Gürtel in Gold perfekt geeignet. Ein weiter Pullover oder ein Kleid lassen sich mit einem goldenen Gürtel schnell betonen. Vor allem wenn ihr eine Figur habt, die einer Sanduhr ähnelt (also mit schmaler Taille), traut euch, die Taille mit Gold in Szene zu setzen.

 

3. Habt ihr einen Hüftgürtel und wollt nicht in einen neuen Gürtel investieren, um die Taille zu betonen? Dann verzweifelt nicht, weil der Hüftgürtel zu lang ist, um ihn an der Taille zu tragen. Die Lösung können kunstvolle Knoten sein: Lasst euch dazu auch bei Knoten aus der Seefahrt inspirieren!

 

4. Oversized-Pullover dürfen in diesem Winter in keinem Kleiderschrank fehlen. Wenn ihr sie mit Boots und schmalen Jeans kombiniert, habt ihr das perfekte Outfit für Büro oder Freizeit.

 

5. Plant ihr zum Jahreswechsel einen Urlaub im Warmen, sucht euch schon jetzt eine Bluse oder einen weichen Pullover in Sandfarben aus – solange die Auswahl noch groß ist. Kommt ihr mit gebräunter Haut aus dem Urlaub zurück, schmeicheln die zarten Farben eurem Teint und lassen euch extrem frisch und erholt aussehen.

 

Starke Farben für mutige Frauen

Seid ihr mutig und habt nichts dagegen, mit der Mode Blicke auf sich zu ziehen? Dann bietet die Mode für Herbst und Winter 2016/17 tolle Farben für euch.

Rot ist ein absoluter Hingucker und steht für Energie, Leidenschaft und Power. Traut euch und zeigt euch in dieser Farbe! Die Auswahl ist riesig, weil sich das Angebot nicht nur auf einen Rotton beschränkt, sondern fast die ganze Farbton-Palette zu finden ist.

 

Wer Rot nicht mag, hat in Azur-Blau eine willkommene Alternative. Stehen euch kühle Farben besonders gut, ist dieser Blauton perfekt. Azur mit anderen starken Farben zu kombinieren, erfordert viel Selbstbewusstsein, war aber auf den Laufstegen immer wieder zu sehen.

 

„Black is beautiful“ gilt auch dieses Jahr wieder. Zum einen streckt Schwarz und vertuscht das eine oder andere überflüssige Pfund, zum anderen ist die Farbe ideal, um sie mit allen anderen Farbtönen zu kombinieren. Am besten greift ihr dabei zu einem klaren und eindeutigen Tiefschwarz.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »