Lifestyle

Schimpfen wie ein echter Wiener Buchpräsentation (c) STADTBEKANNT
Schimpfen wie ein echter Wiener Buchpräsentation (c) STADTBEKANNT

Nachbericht: Schimpfen wie ein echter Wiener

8. Mai 2016 • Lifestyle, Literatur

Schön war’s – es hat uns sehr gefreut, es Heisln!

Am 5.5. ging im Club der Komischen Künste im MQ die Präsentation von “Schimpfen wie ein echter Wiener” über die Bühne – mit Bier, Flüchen und einem glücklichen Gewinner!

Es ist 19:00 Uhr, eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn, und schon ist die Hütte übervoll. Wiaschtln, Bier, ein ganz besonderes Buch und ein ungewöhnlicher Wettkampf lockten das Publikum verfrüht an den Ort seiner Bestimmung. Bald schon wurde es eng, sehr eng – aber auch sehr lustig. Durch den Abend führte Maximilian Zirkowitsch mit Charme, Witz und Verstand.

Schimpfen wie ein echter Wiener Buchpräsentation (c) STADTBEKANNT

Schimpfen wie ein echter Wiener Buchpräsentation (c) STADTBEKANNT

Leiwand oder Oasch

Erster Höhepunkt des Abends: Der Wienerisch-Contest. Im K.O. System traten freiwillige Kandidaten mutig gegeneinander an, um ihre Schimpfkunst unter Beweis zu stellen. Fünf Juroren beurteilten die Aussprache der Kontrahenten mit Leiwand oder Oasch – und am Ende konnte es eben nur einen Gewinner geben! Der Sieger ergatterte eine Flasche mit irgendeinem Gsöff, das wir hier nicht näher definieren können.

Anschließend wurde aus “Schimpfen wie ein echter Wiener” gelesen – eine lehrreiche Lektion für einige Besucher!

 

In Dosen abgefülltes Bier

Ein weiterer Höhepunkt war ur-leiwandes Dosenbier (Landgraf, Gambrinus, Schwechater).

Bierdosen (c) STADTBEKANNT

Bierdosen (c) STADTBEKANNT

STADTBEKANNT bedankt sich bei allen Fans und Neugierigen sowie der ganzen unnützen Bagage, die sich nur zum Saufen im Club der Komischen Künste eingefunden hat. Servas und bis zum nächsten Mal!

 

Wiedergutmachung

Und noch was: Als kleine Wiedergutmachung für alle, die keinen Platz mehr ergattern konnten, haben wir unzählige Goodie-Bags vorbereitet. Einfach vorbeischauen im Club der Komischen Künste, a bissl grantln und ihr bekommt gratis ein Sackerl prall gefüllt mit diversen Goodies!

Schimpfen wie ein echter Wiener Buchpräsentation (c) STADTBEKANNT

Schimpfen wie ein echter Wiener Buchpräsentation (c) STADTBEKANNT

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »