Veranstaltungen – Bühne

Butt Chorus (c) Roger Way
Butt Chorus (c) Roger Way

MUSIKTHEATERTAGE Wien 2016

12. Juli 2016 • Bühne, Bühne, Festival

Internationales Festival für Neues Musiktheater

Was wir schon letztes Jahr gut fanden, finden wir heuer um so besser. Die MUSIKTHEATERTAGE im WERK X, bei denen verschiedenste Stücke, Diskussionen und Talks miterlebt werden können stehen wieder an! Von 30. August und 11. September 2016 geht es im WERK X rund – wir fassen die wichtigsten Programmhighlights für euch zusammen. 

 

Neue Umsetzung, gleicher Anspruch

Georg Steker und Thomas Desi  haben als künstlerische Leiter schon letztes Jahr ein Projekt auf die Beine gestellt, bei dem Neues Musiktheater endlich nach Wien gebracht wird. Auch dieses Jahr probieren sie wieder viel neues aus – nur eben mit ein bisschen mehr Erfahrung und mit neuen Ansprüchen. Die sechs Produktionen kreisen allesamt um das Thema „Weltflucht“ – was auch im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik zu verstehen ist. Die Ausprägungen dieses Themas könnten nich kreativer sein: von der Oper bis zum Smartphone-Projekt ist alles mit dabei.

Musiktheatertage 2016 (c) MALADYPE2015

Musiktheatertage 2016 (c) MALADYPE2015

Pay as you wish

Was heuer neu ist, ist vor allem die Bezahlmethode. Schon letztes Jahr waren die Musiktheatertage für Gäste unter 25 Jahren frei. Dieses Jahr wurde komplett auf ein „pay as you wish“ System umgestellt. Die Aufführungen sollen für alle zugänglich sein und genau aus diesem Grund, können die, die mehr haben auch mehr geben – andere wiederum teilhaben, auch wenn sie es sich sonst nicht leisten könnten. Diese Systematik passt auch sehr gut zum allgemein gesellschaftskritischen Anspruch, den die Musiktheatertage stellen. Wir finden das super!

Entropy (c) Musiktheatertage2016

Entropy (c) Musiktheatertage2016

Programm und Uraufführungen

Von 30. August bis 11. September werden sechs verschiedene Produktionen zum Besten gegeben. Einen kurzen Blick auf die Themen haben wir hier für euch zusammengestellt. Ein ausführliches Programm findet ihr aber auf der Website der Musiktheatertage.

 

OPERA of ENTROPY
Postdramatisches Musiktheater

TERMINE

Di, 30.08.2016, 19:30 Uhr
Mi, 31.08.2016, 19:30 Uhr Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung
So, 04.09.2016, 19:30 Uhr
Di, 06.09.2016, 19:30 Uhr

 

THE BUTT
Satirische Oper von Susie Self nach dem gleichnamigen Roman von Will Self

TERMINE
Do, 01.09.2016, 19:30 Uhr
Fr, 02.09.2016, 19:30 Uhr Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung.
Sa, 03.09.2016, 19:30 Uhr
So, 04.09.2016, 18:00 Uhr

 

OPERAN! Übers Entkommen
Ein siebenszenisches Musiklaboratorium aus der Schule des Staunens

TERMINE
Sa, 03.09.2016, 21:00 Uhr
Mi, 07.09.2016, 19:30 Uhr WELTFLUCHT – TALK im Anschluss an die Vorstellung
Sa, 10.09.2016, 19:30 Uhr
So, 11.09.2016, 18:00 Uhr

 

[SMARTOPER]
Smartphone Oper für Publikum – Teilnahme nur über Voranmeldung: smart@eineartoper.at

TERMINE
Sa, 03.09.2016, 18:00 Uhr
So, 11.09.2016, 17:00 Uhr

 

GREAT SOUND IN THE RUSH
Opera Semi-Seria von László Sáry (HU) nach einem Text von Sándor Weöres

TERMINE
Do, 08.09.2016, 19:30 Uhr Im Anschluss: THEATERTALK – Theater zwischen Widerstand und Anpassung

 

H / A / U / T 
In Zusammenarbeit mit dem PHACE Ensemble stehen Klang und Sinnlichkeit im Mittelpunkt
TERMINE
Fr, 09.09.2016, 19:30 Uhr
So, 11.09.2016, 19:30 Uhr

WERK X

Oswaldgasse 35A
1120 Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »