Essen & Trinken – Rezepte – Süßes

Mozart Chocolate Cream Gugelhupf

Mozart Chocolate Cream Gugelhupf

5. November 2015 • Süßes

Schokogugelhupf reloaded

Herrlich schokoladig, supersaftig, glasiert mit einer Ganache aus dunkler Schokolade, Schlagobers und Mozart Dark Chocolate, garniert mit gehackten gebrannten Mandeln.

 

Zutaten

280g glattes Mehl
40g Kakaopulver
340g Kristallzucker
1,5 TL Backpulver
3 EL Instantkaffeepulver
1 Prise Salz
240g geschmolzene Butter
250ml Mozart Chocolate Cream Schokoladenlikör
180ml Rahm (ein 3/4 Becher)
2 Eier
2 TL Vanilleextrakt od. 1 Pkg. Vanillezucker
Für die Glasur:
100g Zartbitterschokolade
100ml Schlagobers
2 EL Mozart Dark Chocolate Schokoladenlikör

 

Zubereitung

Butter in der Mikrowelle oder in einem Topf schmelzen. In einer Schüssel die ersten 6 (alle trockenen) Zutaten vermischen, dann nacheinander die feuchten (alle restlichen) unterrühren, zuerst langsam, dann solange, bis eine glatte Masse entstanden ist. In eine gefettete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Heißluft ca. 55 min backen (Stäbchenprobe machen!). Füllt man den Teig in kleinere Silikonförmchen, dann muss der Gugelhupf nur ca. eine halbe Stunde backen. Wirklich gut auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Für die Glasur die Schokolade in kleine Stückchen hacken. Den Schlagobers in einem kleinen Topf einmal aufkochen, vom Herd nehmen, die Schokolade und Mozart Schokoladenlikör einrühren. Solange rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist und über den Kuchen gießen. Nach Belieben mit gehackter Schokolade oder gehackten Nüssen dekorieren.

 

Dieses Rezept wurde von Melanie Wieser vom Food Blog Butter+Zucker für Mozart Schokoladenlikör erstellt.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »