Lifestyle – Reise

Urlaub Meer Strand (c) STADTBEKANNT
Urlaub Meer Strand (c) STADTBEKANNT

„Most cruises offer a mini-bar – We offer a mounted Mini-Gun“

16. Mai 2010 • Reise

„I’m the Captain now“

Schlagzeilen haben sie in letzter Zeit viele gemacht, die Piraten vor Somalias Küste. Sie überfallen oder entführen laufend Handels- und Kreuzfahrtschiffe. Die Bekämpfung der Piraterie hat daher international mittlerweile oberste Priorität erreicht.

 

Abenteuerurlaub gefällig? 

Dann gäbe es da aber auch noch eine unkonventionellere Methode gegen Piraten vorzugehen. Ein russisches Kreuzfahrtunternehmen bietet nun Jagd-Reisen von Djibouti nach Mombasa an. Das Kreuzfahrtschiff dient dabei als Köder und fährt die gefährliche Strecke langsam ab. Solange, bis die Piraten wirklich angreifen.

 

Und dann geht der ganze Spaß erst wirklich los!

Die „Kreuzfahrttouristen“ werden bis an die Zähne bewaffnet und sollen zurückschlagen.
Zur Verfügung stehen verschiedenste Waffen – von der klassischen AK-47 bis hin zu Granatenwerfern – die von den Passagieren angemietet werden können. Wer selbst ausgerüstet ist, kann natürlich auch sein eigenes Waffenarsenal anschleppen.

Damit der Plan wirklich funktioniert, wird laute Musik in Küstenrichtung abgespielt, um so die Piraten anzulocken. Sollte kein Angriff der Piraten erfolgen, so gibt’s übrigens eine Geld-zurück-Garantie.
Damit dann aber nicht doch wirklich was passiert, werden die finanzstarken „Piratenjäger“ von ehemaligen Mitarbeitern russischer Sondereinsatzkommandos bewacht.

 

Überzeugt?

Naja… ganz sicher ist sich keiner, ob es sich bei dem Spektakel nicht eher um Satire handelt. Aber seht selbst…

, , , , , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »