Wien – Ganz Wien aufgelistet – Einkaufen & Genießen

We Bandits Kleiderständer (c) STADTBEKANNT Marlene Mautner
We Bandits Kleiderständer (c) STADTBEKANNT Marlene Mautner

Modegeschäfte in Mariahilf

12. Jänner 2017 • Einkaufen & Genießen, Mode

Designermode im 6. Bezirk

Wer auf der Suche nach stilvoller Kleidung abseits der Stange ist, sollte sich unbedingt in Mariahilf auf die Suche machen –  denn hier findet man ein Modegeschäft nach dem anderen.

Der 6. Bezirk ist der ideale Ort um individuell Shoppen zu gehen. Hier ist für jeden Geschmack was dabei und auch die Qualität lässt nicht zu wünschen übrig! Wir von STADTBEKANNT sind durch Mariahilf geschlendert und verraten euch, wo ihr euch auf die Suche nach neuen Lieblingsstücken begeben könnt.

 

LINIERT

Zeitlos, stilecht und praktikabel ist die Mode des Wiener Labels LINIERT – hier schätzt man das Einfache und Praktische, jedoch fehlt auch der gewisse Funken Extravaganz nicht. In den Kollektionen dominieren gedeckte Farben und klare Schnitte, sodass die Ästhetik unaufdringlich in den Alltag einfließen kann. Für Bequeme gibt es übrigens auch einen LINIERT Webshop, wo man nicht nur in aller Ruhe sämtliche Stücke bestaunen, sondern auch gleich einkaufen kann.

LINIERT
Linke Wienzeile 4
1060 Wien

 

We Bandits Store

We Bandits Kleidung (c) STADTBEKANNT Marlene Mautner

We Bandits Kleidung (c) STADTBEKANNT Marlene Mautner

Hier kann man individuell Shoppen. Ausgewählte, regionale Designer, Modelinien aus Skandinavien und Korea und bestimmt kein zweiter, der das gleiche Teil trägt. Bei We Bandits wird auf Einzigartigkeit geachtet und das kann sich sehen lassen. Die Teile sind so hip – von der Brille bis zum passenden Socken möchte man seinen gesamten Kleiderschrank neu anordnen, weil die Mode dort Spaß macht. Preislich liegt das We Bandits irgendwo zwischen Mittelfeld und Oberklasse, aber dafür bekommt man hier auch keine Einwegshirts, sondern neue Lieblingssachen. Und für alle, die nicht nur in Mariahilf unterwegs sind: es gibt derzeit einen We Bandits Ableger im PARK in der Mondscheingasse 20, 1070 Wien.

We Bandits Store
Theobaldgasse 14
1060 Wien

 

Nachbarin

Bei Nachbarin European Fasion Design erwartet Besucherinnen erlesene wie ungewöhnliche Mode von namhaften Labels wie Preen, Chalayan oder Veronique Leroy. Kaum verwunderlich also, wenn einem einige Stücke aus den verfügbaren Kollektionen irgendwann einmal an Hollywood-Stars auffallen! Sogar die edlen Treter von Robert Clergerie – momentan besonders in mit Plateau-Absatz – gibt es bei Nachbarin. Ein Muss für Fashion Victims, die sich wie ein Star fühlen möchten!

Nachbarin
Gumpendorfer Straße 17
1060 Wien

 

Up Store Vienna

Up Store (c) STADTBEKANNT Moser

Up Store (c) STADTBEKANNT Moser

Verborgen in einem ganz gewöhnlichen Haus in der Schadekgasse befindet sich ein besonderes Juwel: der inspirierende Up Store Vienna. Das helle Geschäftslokal im Obergeschoss ist nämlich gefüllt mit Stücken der renommierten heimischen Designerin Eva Poleschinski. Auch die Schneiderwerkstatt befindet sich hier. Für ihre Kollektionen verwendet Poleschinski hochwertige Materialien. So auch für die genialen TO GO Stücke aus fließend-leichten Stoffen, die Kleid, Rock und Bluse zugleich sind. Wirklich Extravagantes gibt es hier ebenfalls zu bestaunen. Ein heißer Tipp für alle Fashionistas.

Up Store Vienna
Schadekgasse 2
1060 Wien

 

modus vivendi

Modus vivendi, das bedeutet Lebensart. Und von der versteht man in gleichnamigem Modeatelier in der Schadekgasse recht viel. Denn was die Modemacherinnen in dem freundlichen zweistöckigen Lokal geschaffen haben, ist mehr als nur sehenswert: Ob wollige Kunstwerke aus hauseigener Fertigung, dezent-elegante Pullover für Damen, Herren und Kinder oder eine persönliche Maßanfertigung – bei modus vivendi gibt es all das, und zwar inklusive kompetenter Beratung. Tipp: Immer wieder finden im modus vivdendi auch modisch-kulinarische Veranstaltungen statt. Einfach auf facebook informieren!

modus vivendi
Schadekgasse 4
1060 Wien

 

Grandios

Grandios (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

Grandios (c) STADTBEKANNT Kerschbaumer

Im Grandios lassen sich Kleider für die Frau in den Größen ab 40 finden – in Schwarz, in Weiß, genauso in bunten und leuchtenden Farben für unterschiedlichste Anlässe. Vervollständigt wird das Sortiment von Schmuck, Taschen, Schals und Gürteln. Das Geschäft von Georg Preiner soll Frauen nicht nur die Möglichkeit geben, zu einem guten Preis in den Größen ab 40 – modisch – zu shoppen, sondern das auch mit Freude zu machen. Die Kleidung soll bei Grandios dem Körper angepasst werden und nicht umgekehrt. Georg Preiner hilft gerne und berät. Wer lieber einfach nur „schauen“ will, wird dabei in Ruhe gelassen. Besteht die Lust auf Kaffee währenddessen, auch den kann man hier bekommen. Das Interieur des Geschäfts – eine Mischung aus klassischem Wiener Charme und rohem Industriechic – gibt dem Ganzen einen wirklich passenden Rahmen.

Grandios
Otto Bauer Gasse 11/2
1060 Wien

 

Karl Michael fashion

Spätestens seit der MQ Vienna Fashion Week 2015 kennt man ihn. Doch auch in Zeiten vor kameratauglichen Penis- oder Poblitzer-Skandalen seiner Models machte der Jungdesigner schon gehörig von sich reden. Punkig, asymmetrisch, unpretentiös cool, leger, gewagt – so lassen sich seine Schnitte noch am ehesten beschreiben. Viele Stücke zeichnen sich zudem durch androgyne Formen aus, die Geschlechtergrenzen gekonnt verschwimmen lassen und eine Ästhetik abseits des Gewohnten schaffen. In den Shop schauen lohnt sich!

Karl Michael fashion
Getreidemarkt 13
1060 Wien

 

Anzüglich

Kleiderständer Anzüglich (c) stadtbekannt.at

Kleiderständer Anzüglich (c) stadtbekannt.at

Fair Fashion wird hier groß geschrieben. Natürliche Materialien, gerechte Bezahlung und verträgliche Stoffe & Farben. Bei Anzüglich in der Theobaldgasse hat man sich schon verhältnismäßig lange diesem Konzept verschrieben und ist damit nach wie vor erfolgreich. Das Geschäft selbst ist ebenso freundlich und angenehm. Wir mögen’s hier!

Anzüglich
Theobaldgasse 9/1a
1060 Wien

 

luv the shop

In der Gumpendorfer Straße 24, da befindet sich einer der beiden luv shops, der gefüllt ist mit Mode für Frauen und Mädels. Aber besonders auch mit einer freundlichen Atmosphäre und mit den Ideen der beiden Gründerinnen, die ganz speziell auf skandinavische Mode abfahren. Die verschiedenen Labels, die bei luv vertreten sind, fügen sich zu einer perfekten Mischung aus weiblicher Selbstsicherheit und Einfachheit zusammen, sodass man sich als Besucherin eigentlich nur wohlfühlen kann.

luv the shop
Gumpendorfer Straße 24
1060 Wien

 

In Mariahilf gibt es nicht nur Mode sondern auch richtig coole Interior Stores im 6. Bezirk – lasst euch inspirieren!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »