Unnützes BremenWissen

Unnützes BremenWissen Rathaus (c) STADTBEKANNT Zander
Unnützes BremenWissen Rathaus (c) STADTBEKANNT Zander

Mit der Zeit gegangen?

12. Dezember 2016 • Unnützes BremenWissen

Traditionelle Geschlechtertrennung

Erst im Jahr 2015 durften einige wenige Frauen, so etwa die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, als reguläre Gäste an der Schaffermahlzeit teilnehmen. Bis dahin saßen die Frauen während des Mahls nicht in der Haupthalle, sondern in einem separaten Raum. Erst nach dem Essen trafen Männer und Frauen zum „Seefahrtsball” zusammen.

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgeben.

, , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »