Kultur – Bühne

Hunter (c) Iris Janke
Hunter (c) Iris Janke

Meg Stuart – Tanzquartier Wien

17. April 2017 • Bühne, Musik

Ausdrucksstarke Solo-Performance

Intensiv, einfühlsam, überraschend, verstörend. In ihrem multimedialen Stück Hunter verwendet die Choreographin Meg Stuart den Körper als Projektionsfläche für die Frage: Wie wurde ich zu dem, was ich heute bin? 

Nach einer Welttournee, die sie von Berlin, Brüssel, Zürich, LA und an viele weitere Orte auf der ganzen Welt führte, gastiert die Choreographin Meg Stuart mit ihrem Stück „Hunter“ endlich auch in Wien: am 20. Und 21. April wird sie im Tanzquartier Wien zu sehen sein. Mit ihrem multimedialen Zugang entwickelt die Wahlberlinerin dabei eine Studie über das Wesen des Körpers und die Einflüsse, welche sie zu der Künstlerin und Person von heute machten. Wen beschäftigt nicht die Frage, wie man zu dem wurde was man heute ist?

Hunter (c) Maarten Vanden Abeele

Hunter (c) Maarten Vanden Abeele

Persönliche Einflüsse

Ihr erstes abendfüllendes Solo für sich selbst ist gleichzeitig auch die persönlichste Performance bisher. Die 49-Jährige begibt sich auf die Jagd nach Erinnerungen, sammelt prägende Einflüsse und Verbindungen. Mit Hilfe ihres Körpers versucht sie diese in neue Zusammenhänge zu stellen  und als Geschichte zu entfalten. Dabei gelingt es ihr auf einmalige Art, eine Performance über die Vergangenheit überraschend, aktuell und zeitgenössisch zu gestalten.

Die mehrfach preisgekrönte Meg Stuart wurde für „Hunter“ vom Magazin tanz zur Choreographin des Jahres gewählt. Außerdem wurde ihr die Ehre zu Teil, das sie mit ihrer Performance im Programm der Biennale von Venedig aufgenommen wurde.

„Diese Performance, eine Mischung aus Tanz, Theater, Installation, Bildender Kunst und Video-Projektion ist großartig gelungen, ein Blick in den Kosmos der Meg Stuart, sehr faszinierend, ihr beim Tanz über dem Abgrund zuzuschauen.” (Kulturradio rbb)

„Meg Stuart ist eine der prägenden Choreografinnen der zeitgenössischen Tanzszene.“ (Tagesspiegel)

Hunter Meg Stuart (c) Iris Janke

Hunter Meg Stuart (c) Iris Janke

Alles auf einen Blick

Hunter
Meg Stuart
Donnerstag, 20. April 2017, 19:30 Uhr
Freitag, 21. April 2017, 19:30 Uhr
TQW / Halle G
20,- Euro pro Person (Tickets)

, , , , ,

Tanzquartier Wien

Museumsplatz 1
1070 Wien
http://www.tqw.at/

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »