Wien – Unnützes Wienwissen

MuseumsQuartier - Leopoldmuseum - Club der komischen Künste (c) STADTBEKANNT

Marie Antoinettes Disneyworld

1. August 2014 • Unnützes Wienwissen

Um sich dem Trubel von Versailles entziehen zu können, ließ sich Marie Antoinette ein eigenes Fantasie-Bauerndorf errichten. Das ebenso lieblich wie künstlich anmutende “Hameau de la Reine” (Dorf der Königin) war von bunten Gärten umgeben und wurde sogar von Statisten bewohnt.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »